ET+6 wann geht es los und erst kopf feste jetzt wieder nicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecke0905 06.04.10 - 08:43 Uhr

huhu ihr lieben

nun bin ich schon bei et+6 ausser minimale wehen nichts :-(

schleimpropf ging vorletzte nacht blutig ab.

eineiten tun sie bei et+10

aber wem glaube ich wenn die blase springt

die 2 vorletzten untersuchungen ergaben vom KH sowie gyn kopf feste im becken normaler transport.

gestern im KH ne andere junge ärztin also kopf wäre hinten nicht feste im becken beim blasensprung muss ich liegend transportiert werden. ja mal schauen was mein doc mir dann morgen früh erzählt.

Geht es bzw kann es sein das der kopf sich aus dem becken zurück zieht wieder?

danke euch im vorraus

P.S ich dachte wenigstens beim 3 kind geht es alles mal schneller :-(

Lg schnecke

Beitrag von septembermama 06.04.10 - 09:59 Uhr

Hallo,

ich kann dich gut verstehen,lass dich erstmal #liebdrueck

Die Ärzte sagen immer mal etwas anderes,darauf würde ich nicht all zu viel geben!

Ich bekomme mein viertes Kind!Die erste kam leider per Kaiserschnitt,die zweite wurde bei ET+7 Eingeleitet und der dritte wurde bei ET+14 Eingeleitet.
Ich hoffe diesmal noch auf eine natürliche Geburt,aber die hoffnung schwindet mit jedem Tag,dabei bin ich ET-8 und noch wäre es ja möglich!

Also das dein Baby den Kopf nochmal aus dem Becken zieht,klingt für mich ziehmlich ungewöhnlich,aber wie gesagt,die Ärtzt erzählen immer mal gerne Unsinn.

Das bei dir der Schleimpfropf abgegangen ist,ist doch schon mal ein gutes Zeichen!!

Ich wünsch dir das du es bald geschafft hast,vieleicht geht es ja ganz plötzlich los und es wäre nicht ungewöhnlich wenn es heute schon so weit wäre ;-)

LG
Septembermama ET-8

Beitrag von katn1978 06.04.10 - 11:39 Uhr

hallo schnecke,

also ich habe noch nie gehört, das der kopf wieder zurück gehen kann.

im gv meinte unsere hebamme, wenn der schleimpfropf blutig abgeht, wird es bald losgehen mit wehen. wenn nicht blutig kann das noch ewig dauern.

also hört sich doch alles ganz gut bei dir an.

alles gute dir weiterhin

lg katn#blume