Angst! - morgen ist Transfer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety-37 06.04.10 - 09:16 Uhr

Hello Mädls!

Wer kann mir helfen? Hab seit der Punktion am Sonntag, die grauslich war, hab ich soviel Angst... weiß schon gar nimma weswegen....
Was kann ich tun?
bin ab heute im Krankenstand - da morgen der Transfer ist.
4 Eizellen wurden befruchtet.
Ist mein 3. ICSI.

Wer kennt das? Was könnt ihr mir raten?

lg tweety
#zitter

Beitrag von cizetamoroder 06.04.10 - 09:35 Uhr

Hallo tweety,

so richtig gute Tipps zur Entspannung habe ich leider auch nicht.

Wenn du Zeit und Lust hast, können wir uns heute Mittag treffen und ein bißchen frische Luft schnappen und einen Kaffee trinken gehen.

Ansonsten hilft vielleicht autogenes Training (falls du so was machst) oder exzessives putzen (hätte da auch noch ein paar Fenster anzubieten, falls deine schon alle sauber sind) oder Power-Shopping ;-)

Kann dein Schatz morgen zum Transfer mit oder mußt du alleine gehen?

Vielleicht kannst du auch noch mal im Labor anrufen und fragen, wie sich die 4 Zwergis weiter entwickeln. Eine gute Entwicklung beruhigt dich bestimmt auch ein bißchen. Und du hast ja bei mir gesehen, dass sich auch aus wenig EZ zwei gute rausfischen lassen. Und mehr brauchen wir doch gar nicht. Hier sind sogar einige Mädels, die mit einem Einzelkämpfer schwanger geworden sind.

Lass dich nicht verrückt machen #blume#blume

Liebe Grüße
cizetamoroder

Beitrag von sassi31 06.04.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

wie waren denn die TF bei den ersten beiden ICSI? Meine waren beide absolut nicht schmerzhaft. Allerdings fand ich auch die Punktionen nicht wirklich schlimm. Ich hatte nur Angst vor der Spritze, aber der TF wird ja ohne gemacht eigentlich.

Ich kenne es so, dass der TF überhaupt nicht weh tut. Es geht doch auch sehr schnell und schon ist es vorbei. Versuch dich heute etwas abzulenken und nimm deinen Mann mit zum Händchenhalten.

Du schaffst das! #pro

LG
Sassi

Beitrag von tweety-37 06.04.10 - 11:54 Uhr

Dank euch!!
mein Mann kommt erst spät heim....

Werde alles mögliche tun um mich abzulenken...

lg tweety

Beitrag von baby212 06.04.10 - 11:55 Uhr

ich hatte am samsatg transfer und ich hatte genau so eine angst wie du , leider kann man nichts dagegen tuhn, mein mann war immer neben mir und das hat mir sehr geholfen, er gibt mir kraft immer wenn er neben mir ist.

es war gar nicht so schlimm wie ich mir es vor gestellt habe, es hat ja nicht mal weh getahn, es ist so wie eine normal fa untersuchung, bisschen unangenehm, aber das wars.

wünsche dir viel glück ;-)

Beitrag von tweety-37 06.04.10 - 12:18 Uhr

He danke!

Wünsch dir viel Glück, halte dir die DAumen!!

hab irgendwie vorallem Angst.
Transfer tut nicht weh, hab ich schon 2x gehabt.

irgendwie das ganze drum herum.....

lg #schwitz

Beitrag von aleshanee 06.04.10 - 19:10 Uhr

Hallo!

ICh hatte heute meinen transfer!
war meine erste ICSI und ich hab mich auch total gefürchtet.
Ist aber nicht schlimm, eher aufregend!

ICh wünsch dir viel Glück und viele gute Gedanken!

#sonne #stern #klee