er verweigert die Brust???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 24hmama 06.04.10 - 10:20 Uhr

hallo

ICh bin gerade mit den Nerven am Ende#augen

Severin ist gerade 3 Monate geworden und eigentlich ein "viel-Trinker" und auch sehr gerne;-)

Doch seit ner WOche ist es echt Horror.

Seltern dass es ganz normal klappt.
Am schlimmsten ist es morgens ab 4 od. 5 Uhr früh bis halb 10.

Er hat eindeutig Hunger, macht richtige Anzeichen, "saugt" an allem ... weint, "sucht", aber er will per du den Kopf nicht zur Brust drehen.
Egal ob ihm Liegen oder Sitzen, er dreht den Kopf mit aller Kraft vom Busen weg#schock#augen

Das ist oft so ein Theater, manchmal war ich kurz davor eine Flasche zu machen *gottbewahre*

Ich möchte weiter stillen.
Was ist nur los mit ihm??


DAAANKE!!

lg kati mit daniel und severin

Beitrag von jackie-33 06.04.10 - 12:22 Uhr

Hi Kati,

genau das gleiche Problem hatte ich mit meinem Marc, damals war die Mens schuld und wohl auch eine neue Bodylotion. Es könnte aber so vieles sein, Brustschimpfphase, Wachstumsschub......... er wird sicherlich nachts mehr trinken oder? Mach dir keine Sorgen, bin sicher das wird schon wieder! Wenns länger anhält am besten eine Stillberaterin kontaktieren.

Alles Gute
Jackie

Beitrag von bina9 06.04.10 - 21:37 Uhr

Wir hatten das gleiche Theater vor kurzem. Und als ich kurz vorm Aufgeben war - hat er sich wieder gefangen.

Aber seitdem trinkt er viel weniger, aber wieder lieber.

Keine Ahnung an was das liegt.

Lg Bina und Kopf hoch ich weiß wie anstrengend das ist