ES+25...keine mens...sst negativ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigerlilly27 06.04.10 - 10:35 Uhr

hallo ihr lieben...

hier ein paar kleine randinfos zu meiner frage:
ich habe die pille im oktober 2009 abgesetzt. mein zyklus war bis jetzt 31 +/- 1 (außer letzten monat da lag er bei 34)

meine letzten tage hatte ich am 25.02.
nach meinem zervixschleim zu urteilen war mein eisprung am 13.03. #ei

tja und bei einem zyklus von 31. tagen hätte ich eigentlich meine mens am 28.03 bekommen müssen. aber da kommt nix!
habe am 02. und am 05. april einen sst gemacht...aber beide waren negativ. es waren 25er tests...eigentlich müssten die doch schon anzeigen wenn ich schwanger wäre oder? #kratz

ich habe heute morgen mal nen 10er test gekauft und wollte den morgen früh mal testen...vielleicht bin ich ja eine von den hcg-schnecken, die was länger zum entwickeln brauchen.
falls der auch negativ ist werde ich mal zum arzt gehen...das ganze beunruhigt mich schon ein wenig #zitter

ich wär im moment froh wenn ich meine mens bekommen würde um einfach zu wissen wo ich dran bin und nen neuen versuch starten könnte. aber diese warterei...#augen

kann es sein das meine mens/eisprung einfach mal ausbleibt? entwickelt sich dann trotzdem zervixschleim?

was meint ihr dazu...?

lieber gruß tigerlilly27

Beitrag von mandai09 06.04.10 - 10:40 Uhr

hallöchen... also wenn du schon so weit drüber bist, kannst du den test auch jetzt machen, musst also nicht bis morgen früh warten, wegen dem morgenurin!

ich wäre für einen LIVETEST#huepf

Beitrag von tigerlilly27 06.04.10 - 11:03 Uhr

hmmmmm....bin gerade auf der arbeit! weiß nicht ob das da so gut ankommt wenn ich mit so nem test auf die toilette gehe! :-p

ach übrigens chef...ich mach mal gerade nen sst! ;-)

also könnte ich heute abend wohl mal testen...werde dann mal das ergebnis hier reinstellen...oh mann macht mich das nervös! #zitter

Beitrag von d-k-b 06.04.10 - 10:40 Uhr

Hallo Du,

ich hoffe Du hattest bei all der hibbelei trotzdem ein paar schöne Ostertage!:-)

Also, ich kenne mich da zwar auch nicht aus, aber für mich klingt das auch so, als ob Du vielleicht eine "Hcg-Schnecke" sein könntest#rofl. Ansonsten kann es sicher auch mal sein, dass sich die Mens verschiebt, bzw ausbleibt. Hattest Du vielleicht viel Streß oder so?#kratz

Es ist doch schlimm oder, entweder ist man enttnäuscht, wenn die Mens kommt, dann hibbelt man auf den ES zu und dann wartet man und hibbelt wieder. #klatsch

Drücke Dir die Daumen.#pro#klee#klee

LG
Dani

Beitrag von tigerlilly27 06.04.10 - 10:48 Uhr

ich habe ja auch schon überlegt ob sich die mens oder mein eisprung verschoben hat...hatte anfang des monats wirklich etwas stress da ich ne prüfung hatte. aber hätte sich dann trotzdem der zervixschleim so entwickelt? also der deutete sowas von auf nen eisprung hin?!

Beitrag von d-k-b 06.04.10 - 11:39 Uhr

Da bin ich leider überfragt. Befasse mich mit Tempimessen und ZS erst seit letzten Zyklus. Dieses mal habe ich z.B. das Gefühl, dass am ES-Tag kein ZS da war, aber einen Tag danach wieder. Die Tempi deutet aber auf diesen Tag hin#gruebel. mal sehen. Vielleicht hat ja nur der Sprung noch gefehlt, so dass der ZS sich zwar gebildet hat, aber der letzte kleine Auslöser nicht kam? #kratz

Möglicherweise gibt es ja da noch andere, die das besser wissen.#kratz#gruebel

LG
Dani