Wer kennt sich mit Chlormadinon aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kiki-21 06.04.10 - 10:36 Uhr

Hallo zusammen,

brauche Hilfe am 20.02.2010 habe ich meine letzte Pille genommen ( Cerazette ). Habe bis jetzt weder eine Abbuchblutung noch eine normale Blutung bekommen. :-(
Am 31.03.2010 habe ich von meinem FA Chlormadinon verschrieben bekommen, die ich auch 3 x 1 nehme. Bisher ist da auch nichts passiert, ist dass normal ? Muss sie noch bis zum 11.04. nehmen. Hat jemand Erfahrung wann die Mens eintritt ? Ich werde noch Wahnsinnig !!!!!#aerger

Gruß Kiki-21

Beitrag von ypsilonchi 06.04.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

ich habe auch chlormadinon genommen und habe ca. 2-4 Tage nach Einnahme der letzten Tablette meine Blutung bekommen.
Was meinst du mit 3x1?? Nimmst du 3x1 am TAG??

LG#sonne

Beitrag von kiki-21 06.04.10 - 10:43 Uhr

Ja ich nehme 3 x 1 am Tag :-(

Beitrag von ypsilonchi 06.04.10 - 10:45 Uhr

Das ist seltsam...ich sollte nur 1 am Tag nehmen, insgesamt 15 Tage lang, zur Unterstützung des Abbaus der Gebärm.schleimhaut. 3x1 find ich ziemlich heftig ehrlich gesagt?!#gruebel
aber wahrscheinlich wirst du definitiv bis 13.04. o.ä. warten müssen, bis was passiert:-(.


LG#sonne

Beitrag von kattysbaby 25.04.10 - 17:47 Uhr

Ich habe auch die Cerazette genommen und danach keine Mens (nur eine eintägige kurze Bltung) und dann nach 2 Monate ausbleiben Chlormadinon verschrieben bekommen! Habe sie beim 1. Mal 12 Tage lang mit Estradiol zusammen genommen und 7 Tage nach der letzten Einnahme meine 1. mens bekommen. Im nächsten Zyklus habe ich 9 Tage Chlormadinon genommen und 4 Tage später nach der letzten Einnahme meine Mens bekommen. Die Mens ist aber etwas leichter als die erste. Ich sollte auch nur 1 am Tag nehmen. Ich überlege nun ob ich das Chlormadinon weiter nehmen soll, oder einfach abwarte ob die nächste Mens von alleine kommt.

Was hat sich denn in der Zwischenzeit bei dir ergeben?

Beitrag von kiki-21 29.04.10 - 12:58 Uhr

Hallo,

bei mir hat sich eigentlich nicht viel ergeben! Am 13.04. habe ich Blutungen ( brauner schmier ) bekommen aber nur beim abpuzen viel es auf, diese habe ich bis jetzt immer noch. Obwohl heute ist es schon weniger geworden, also kurz gesagt ich glaube nicht das ich bisher eine richtige Mens hatte.

Mache mich aber nicht mehr wahnsinnig darüber, habe nun einen Termin am 12.05. in einer KIWU Klinik dann schauen wir mal was die sagen.

Gruß Kiki ;-)