wie ist das eigentlich????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von v_welt 06.04.10 - 10:49 Uhr

Hallo zusammen,

zahle ich ein Psychologen selber, oder die Krankenkasse???? mir wurde nahe gelegt ne therapie zu machen aber 60€ pro sitzung kann ich mir nicht leisten:-(

wisst ihr mehr wie ich???

ich danke euch
lg sabse

Beitrag von soinchen 06.04.10 - 11:00 Uhr

Hallo!

Also bei mir hat das immer die Krankenkasse bezahlt.

Alles Gute#klee

Beitrag von mansojo 06.04.10 - 11:23 Uhr

http://www.therapie.de/psyche/info/fragen/welche-verfahren-bezahlt-die-krankenkasse/

Hallo,

das hab ich dazu gefunden

was heißt nahegelegt?
wenn Dein Arzt eine Therapie für Notwendig hält sollte sie auch von Deiner Kasse übernommen werden

frage direkt nach
das ist am besten und sichersten

LG Manja

Beitrag von anonym5 06.04.10 - 12:44 Uhr

Hallo

Der Therapeut wird den Antrag unter anderen an der Krankenkasse schiecken.
In Regelfall übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von wolli-andi 06.04.10 - 13:33 Uhr

hallo v welt!!

du könntest erstmal mit einem arzt überlegen,
welche art der therapie für dich geeignet wäre.

es gibt verschiedene formen.
verhaltenstherapie
analyse
tiefenpsychologische therapie
traumatherapie

und noch einiges mehr.

du kannst dich bei einem therapeuten melden
und hast fünf sitzungen, die nicht von der
krankenkasse genehmigt werden müssen
und einfach vom therapeuten bei der KK ab-
gerechnet werden.

in den fünf stunden kannst du überlegen,
wie du mit dem therapeuten klar kommst.
man muß ihm vertrauen und ein gutes
" gefühl " haben.

immer hin wirst du probleme mit ihm besprechen
und das geht nicht, wenn die " chemie " zwischen
beiden nicht stimmt.

du kannst zu mehreren therapeuten gehen.
wenn du den richtigen gefunden hast, wird dieser
therpiestunden bei der KK beantragen.

was in der regel ohne probleme klappt.
die anzahl der stunden hängt von der therapie-
form ab.

frag einfach, wenn du noch was wissen willst.

ich hoffe, ich konnte ein bißchen helfen.

#liebdrueck liebe grüße wolli-andi