Meinung zu Jungennamen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von supergirl236 06.04.10 - 11:02 Uhr

Ihr Lieben,

wir kommen beim Thema Jungennamen zu keiner Lösung..schwanken derzeit zwischen Mathis und Vincent, aber 100%ig überzeugt uns (noch) keiner. Nachname ist kurz (einsilbig, 4 Buchstaben) und beginnt mit M, so dass Mathis allein deswegen nicht ganz optimal ist...habt ihr Ideen/Vorschläge? Oder sagt doch auch bitte, was Euch besser gefällt, Mathis oder Vincent!

Beitrag von sami.flower 06.04.10 - 11:10 Uhr

Hallo,

von den beiden Namen würde ich Vincent nehmen:-).

Lg Kathi + Yannick fast 4 jahre jung#schein

Beitrag von frieda-lotta 06.04.10 - 11:14 Uhr

Hi,

Mathis,aber dann Mattis geschrieben....

Lieben Gruß

Beitrag von soistes 06.04.10 - 11:27 Uhr

Mathis!

Beitrag von tuttifruttihh 06.04.10 - 11:33 Uhr

Eindeutig Vincent! Zumindest, wenn ihr damit leben könnt, dass er evt. im Kindesalter Winnie gerufen wird.

Ich kenne ein paar Mathis' und die werden häufig mit Matjes geärgert.

Klanglich finde ich auch Vincent schöner...

Lg Saskia mit Fiona (37.SSW)
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/home.html

Beitrag von bienja 06.04.10 - 11:48 Uhr

da wäre ich dann für Vincent! Mathis wird bestimmt Matze genannt unter den Kollegen :-(

oder Vincent Mathis ......

lg

Beitrag von thalia.81 06.04.10 - 11:48 Uhr

Mir gefällt Vincent gar nicht #gruebel

Mathis finde ich viel schöner. Mein Cousin heißt Mathis und wurde NIE Matjes oder ähnliches genannt. Eher dachten die Leute, er heiße Mathias.
Aber durch Ronja Räubertochter dürfte es doch mittlerweile ein gängiger und bekannter Name sein...

Dass Vor- und Nachname mit dem gleichen Buchstaben beginne, finde ich nicht schlimm...

Beitrag von romeja 06.04.10 - 11:50 Uhr

Ich finde Mathis schöner.
Mein Kleiner heißt Kjell-Mattis#verliebt

Beitrag von jujo79 06.04.10 - 12:04 Uhr

Hallo!
Ich finde Mathis oder besser noch Mattis viel schöner als Vincent. Allerdings gebe ich dir recht, dass es blöd ist, wenn Vor- und Nachname mit dem gleichen Buchstaben anfangen.
Hier noch ein paar Vorschläge:
Jannis
Johan(n)
Hannes
Kilian
Hendrik
Frederik
Justus
Julius
Felix
Jakob
Jonathan
Philipp
David

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von supergirl236 06.04.10 - 12:39 Uhr

Danke für die tollen Vorschläge, Felix ist mein absoluter Favorit, den mag mein mann nicht, Hannes mag er, aber ich nicht soo. Jonathan steht auch noch oben auf unserer Liste, Du siehst, Du hast unseren Geschmack gut getroffen, danke..;-)! Neu für uns wäre Jannis, das hört sich echt gut an...werde den heute abend mal vorschlagen! Hendrik, Frederik, Jakob und David sind toll, so heißen aber leider schon Kinder guter Freunde..!!

Beitrag von lysann 06.04.10 - 13:54 Uhr

Mathis!!!



Beitrag von katjafloh 06.04.10 - 14:27 Uhr

Von deinen beiden Namen würde ich auch Vincent nehmen. Mathis ist zwar auch schön, aber der Einwand mit dem M-M ist berechtigt. Das gefiele mir dann auch nicht. Wie wäre es denn noch mit:

Thomas
Tobias
Jonas/Jonah
Jannik/Jannis
Linus
Lennard
Leonard
Leander
Johann/Johannes
David
Elias
Gabriel
Jakob
Arian/Adrian
Vitus
...

Und? Was dabei?

Lg Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von saya82 06.04.10 - 14:45 Uhr

Hallo!
Ich finde es völlig egal ob Vorname und Nachname mit den gleichen Buchstaben beginnen.
Mein Vorname beginnt mit S mein Mädchenname und mein Ehename.
Ich mag meinen Namen, auch wenn meine Initialen SS sind.

LG

Beitrag von nightwitch1988 06.04.10 - 22:20 Uhr

nabend.

Vincent ist besser!!!! ein schöner name und vor allem nicht zu häufig.

der andere Name gefällt mir nicht (aber wenn er euch gefällt: er ist nicht gekünstelt, halt ein "normaler" name, also, warum nicht?!)

lg nicci :-)