Das natürliche Bedürfnis *was zum schmunzeln* Fortsetzung

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von gustav-g 06.04.10 - 11:03 Uhr

Vielleicht ein Leitfaden für gutes Benehmen in einer peinlichen Situation.

In der ursprünglichen Diskussion

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&tid=2564143

blieb die Frage unbeantwortet:

"Wäre es besser gewesen, stehen zu bleiben und ebenfalls zu pinkeln?"

Die Dame zog die Hosen runter und hockte sich nieder.

Da kam ein Mann um die Kurve und sah sie mit einem Lächeln an.

Was sollte sie tun? Es war zu spät, um davon zu laufen. Er hat schon alles gesehen und sie konnte ihre Absicht nicht mehr auf später verschieben. Also blieb sie hocken und ließ dem Schicksal und dem Inhalt ihrer Blase freien Lauf.

Wie verhält sich ein Gentleman in einer solchen Situation?
Er zeigte Solidarität, blieb neben ihr stehen, öffnete seine Hose und ...

Sie konnte nicht sehen, aber hören, was er tat.

Er:" Schönes Wetter heute"

Sie fand die Anmache einfallslos, aber seine Stimme gefiel ihr. Nach langer Überlegung beschloss sie, auf gleicher intellektueller Höhe zu antworten: "Ja. Endlich Frühling"

Er: "Es macht Freude, die Pflanzen zu düngen"

Sie: "Bei mir ist es ein starker innerer Drang"

Er: "Ihr Beispiel hat mich zum pinkeln angeregt"

Sie: "Ja, das glaube ich. Ich sehe manchmal Männer, die gemeinsam mit dem Rücken zu den Zuschauern ..."

Er: "Ja, das tue ich auch. Aber mit einer Dame ist es das erste Mal"

Sie waren fertig, gingen weiter und verbrachten die nächsten Stunden gemeinsam. Auf dem Rückweg erreichten sie die Stelle, wo sie einander kennen gelernt haben.

Sie: "Ich muss wieder pinkeln"

Er: "Ich auch"

Sie hockten einander gegenüber und machten zwei warme Lachen.

Sie: "Meine Freundinnen werden staunen, wenn ich ihnen das erzähle"

Er: "Meine Freunde würden nur spotten. Männer sind anders. Ich werde es nicht erzählen"

Sie waren fertig und gingen weiter.

Er: "Das war sehr schön"

Sie: "Und romantisch"

Er nahm ihre Hand und eine neue Beziehung begann. Wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Könnte es auch anders ablaufen?

Beitrag von witch71 06.04.10 - 11:12 Uhr

"Könnte es auch anders ablaufen?"

Nein, das Pipi kommt immer aus dem selben Ablauf: Der Harnröhre.

Beitrag von gustav-g 18.04.10 - 11:08 Uhr

Offensichtlich bin ich mit diesem Beitrag im falschen Forum.