Wie soll ich damit umgehen? Es schmerzt so sehr!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sindy-weddig 06.04.10 - 11:51 Uhr

Ich habe meinen Krümel gestern verloren.

Wie seid ihr damit umgegangen?

Es zerreißt mich innerlich und ich könnte nur noch weinen und schreien!!!!!!!!!!!!!!!!!! #schmoll #schock

LG Sid #kerze

Beitrag von amingo 06.04.10 - 12:02 Uhr

#kerze für dein #stern
Ich habe letzte Woche Mittwoch As gehabt :-(
Damit Umgehen Hmmm.... ich denke das bessere Wort ist, damit Leben lernen.
Ich schaue mir jeden Tag die Ultraschall Bilder an und sage zu mir das mein #stern sich nun wieder an die 1. Stelle setzt.
Das hilft mir damit um zu gehen und ich kann es nicht erwarten, wieder #schwanger zu sein.
Es tut mir sehr leid und daher weil ich es auch durch machen musste und weiss wie schmerzhaft es ist, fehlen mir die Worte :-(
Ich habe 3 Kinder zu hause und geniesse die Zeit mit ihnen, auch vielleicht weil ich weiss was es heisst, ein Kind bekommen zu dürfen.
Aber am wichtigsten ist was mir sehr hilft, REDEN es hat niemand verständnis in meiner Umgebung für mich aber hier bei Urbia, bin ich gut aufgenommen worden das freut mich sehr.
Und du bist auch hier nicht alleine.#liebdrueck
LG Nicole

Beitrag von mirai 06.04.10 - 12:07 Uhr

Hallo Sid,

Als erstes tut es mir furchtbar Leid was dir passiert ist, ich zünde eine#kerze für dein #stern an.
Ich würde dir Raten suche dir einen Ort oder eine Person wo du weinen und schreien kannst.
Wenn du zu einer Person gehen möchtest dann kannst du, wenn du soweit bist mit dieser Person darüber reden.
Reden hilft sehr sehr viel.

Das erste was ich nach meiner FG gemacht hatte war genau das was du auch möchtest.
Weinen und schreien.
Es hat mir sehr geholfen mich an einen Ort zurück zu ziehen wo ich das ungestört tun konnte.
Manchmal bin ich auch einfach im Park spazieren gegangen und habe die WOlken beobachtet.
Ich habe in der zeit auch viel Meditiert, weil ich das Bedürfnis hatte zur inneren Ruhe zu kommen.
Was ich aber feststelle ist das man lernt damit zu leben aber damit umgehen ist eine ganz andere Geschichte.
Das braucht Zeit, viel Zeit...
Manchmal habe ich noch meine Tiefs und ich weiß nicht mehr was ich machen kann...
Ich bin in Terapie wegen einer anderen Geschichte aber wenn ich mit meiner Terapeutin darüber rede wird es wieder besser...

Ich habe meinem Sternchen einen Ort in der WOhnung eingerichtet wo ich zum trauern hingehen kann.

Ich hoffe ich konnte dir einwenig helfen
Gruß
Mirai mit #stern ganz fest im #herzlich

Beitrag von julie1108 06.04.10 - 12:16 Uhr

Hallo Sid,

es tut mir sehr sehr leid, dass du deinen Krümel gestern leider gehen lassen musstest. Ich musste meinen am Samstag gehen lassen, da war die Ausschabung.

Ich weiß auch nicht genau wie man am besten damit umgeht. Ich sage immer, voraus schauen und das Leben geht weiter. Innerlich zerreißt es einen aber trotzdem. Vor allem heute, wo der Alltag wieder losgeht, möchte man von seinem Krümel nicht wirklich loslassen und ganz viel an ihn denken.

Ich hoffe uns geht es schnell wieder etwas besser.

Ich drücke dich ganz doll.

GLG Julie mit #stern ganz tief im #herzlich

Beitrag von sindy-weddig 06.04.10 - 12:18 Uhr

Erstmal #danke für eure Antworten. Es ist gut mir Leuten darüber zu sprechen, die es nachvollziehen können. So traurig das Thema auch ist.

Kann ich denn Folio weiter einnehmen jetzt? Und mit Agnus castus wieder anfangen? Ich hatte keine AS, ging wohl alles von allein ab.

Kann ich denn jetzt gleich weiter probieren oder sollte man warten. ich war gestern gar nicht in der Lage diese ganzen Fragen zu stellen...

Beitrag von amingo 06.04.10 - 12:24 Uhr

Also ich nehme Folio weiter und ich werde auch gleich wieder loslegen.
Mein #herzlich sagt mir das es richtig ist.
An deiner stelle würde ich auf dein Gefühl vertrauen.
LG Nicole

Beitrag von merle-marie 06.04.10 - 12:31 Uhr


ich möchte Dich einfach nur #liebdrueck
es tut mir sehr leid für Dich was passiert ist. Eine #kerze für dein kleines Krümelchen
glg merle-marie

Beitrag von cindy-78 06.04.10 - 20:07 Uhr

Hallo Sid,

es tut mir leid das du dein Sernchen hast gehen lassen müssen.
Leider ist es eine sehr schwere Erfahrung für uns , und die Zeit die kommt wird hart werden. Ich kann dir nur eins raten, tu wonach dir ist, weine, schreie, du wirst sehen es hilft dir.
Und rede über dein Sternchen wenn dir danach ist.
Ich schreibe ein Tagebuch, wie es mir geht, und viele Worte auch an meine beiden Jungs.
Du wirst deinen Trauerweg finden.
Ich wünsch Dir ganz viel Kraft für die Zeit.

LG Cindy mit Tim #stern und Leo #stern ganz fest im #herzlich 14.1.2010