Wie reagiert ihr wenn sie bocken? 16 montate.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anna_os 06.04.10 - 12:00 Uhr

Juhu,

Ich wollte mal wissen wie ihr reagiert wenn eure kleinen anfangen zu bocken? Wenn sie sachen wegschmeißen. Ihren kopf irgendwo gegenhauen wenn sie was nicht dürfen. Oder einfach nur schreien. Laura hat das in moment drauf das es hier wenn sie was nicht darf echt rund geht.

Aber ich nehme sie nicht auf den arm. Ich wawrte bis sie sich etwas beruhigt hat und frage sie dann ob sie zu mama kommen möchte. Wenn sie dann kommt nehme ich sie hoch.

Wie macht ihr das? Was macht ihr wenn sie sich den kopf mit absicht irgendwo gegen hauen?

Ich glaub ich habe echt ne kleine zicke zuhause ;-)


Wünsche euch allen einen schönen sonnigen tag #liebdrueck

Beitrag von faehnchen77 06.04.10 - 12:03 Uhr

So mache ich es auch. Da es anders schon fast gefährlich werden könnte. Wenn er bockt dann bockt er, wenn ich ihn hoch nehmen würde, dann würde er sich so wehren und ich hätte Angst er tut sich weh. Ich rede dann ganz behutsam mit ihm und frage ob es wieder gut ist und ob er jetzt in meinen Arm möchte. Nach einer gewissen Zeit bejaht er das und dann ist auch alles wieder gut.

Lg Dani und ein kleines Böckchen

Beitrag von schwarzesetwas 06.04.10 - 12:10 Uhr

In dem Alter kann man sie noch wunderbar ablenken. :-)

Oder aber etwas ausbocken lassen - das schadet auch nicht.

Lg,
SE

Beitrag von raevunge 06.04.10 - 12:16 Uhr

HUHU

ich glaub, du hast keine Zicke, sondern ein gaaaanz normales Kleinkind ;-) Altkluger Spruch, ich weiß #schein

Nee, ganz im Ernst, mein Kleiner (16 Monate) ist genauso und ich finde, so wie du es beschreibst, machst du das schon ganz richtig!

Das mit dem Hinschmeißen haben wir auch so richtig drauf #aerger, gestern lag er ne ganze Weile auf dem Bürgersteig und hat gebrüllt wie blöde, nur, weil seine böse Mama ihm nicht erlaubt hat, mit dem da rumliegenden Müll zu spielen #augen Zum Glück hatte er noch ne richtig dicke Jacke und Hose an, sonst hätte ich ihn schon wegen des ja noch recht kalten Bodens hochnehmen "müssen" #schein Und ich befürchte mal: es kommt noch schlimmer #schwitz

Mit dem Kopf irgendwo gegen hauen macht er nicht #kratz aber alles mögliche durch die Gegend schmeißen. Da mache ich es so: wenn es so beim Spielen "passiert", dann ist es okay, wenn er es aber aus Wut macht, dann ermahne ich ihn einmal, wenn er denselben Gegenstand dann wieder durch die Gegend pfeffert, dann kommt der halt weg. Neulich waren schon mal fast das ganze Spielzeug und noch diverse Haushaltsgegenstände verschwunden ;-) Dafür klappt es aber auch schon oft, dass er es dann einsieht - aber noch lange nicht immer #schein

Also, LG und gute Nerven :-D

Beitrag von madmat 06.04.10 - 12:18 Uhr

Hallo,

in diesem Alter erkläre ich die Sachen nicht lang und breit. Ich denke ab wirkungsvollsten ist es, die Kinder aus der Situation zu holen und sie abzulenken.

Unser Großer hatte die Angewohnheit, ständig mit seinem Kopf wo gegenzuhauen. Davon abbekommen haben wir ihn nicht! Er war teilweise so in Rage, daß er auch vorm harten Fliesenboden ect pp nicht Halt machte. Von daher empfinde ich es als das Beste, das Kind abzulenken.
LG

Beitrag von annahoj 06.04.10 - 12:58 Uhr

ich kenne das und denke auch, das ist ganz normal. ich lasse emma dann ausbocken. meistens ist auch schnell alles wieder gut und ich bekomme eine umarmung oder ein küsschen.

gestern hat emma auch ne ganze weile im park auf der erde gelegen und gejammert. und "aua" gerufen (mittlerweile ist alles aua, was ihr nicht passt). wie konnte ich mir auch erlauben, ihr nicht zu gestatten die kronkorken aufzusammeln #schein

Beitrag von susi3012 06.04.10 - 13:11 Uhr

Ignorieren!!!! #;-)
Er bekommt sich schnell wieder ein, spätestens wenn er was interessantes sieht. #freu

LG
Susi + Mick#verliebt und #baby inside#verliebt

Beitrag von kathrincat 06.04.10 - 15:13 Uhr

nicht beachten, nicht daruf eingehen.