Angelcare

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von liebehexe06 06.04.10 - 12:31 Uhr

Hallo liebe Urbis,

eine Frage, was haltet Ihr von dem Bewegungsmelder Angelcare?
Bin unsicher, ob ich es kaufen soll oder net. Bin eine sehr ängstliche.

Lieben Dank für Eure Antworten,

Eure liebehexe06

Beitrag von sunnychild1974 06.04.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

meine Freundin hatte den bei beiden Kindern. Ich werde mir den auch kaufen. Dann kann man sicher ruhiger schlafen. Nach 2 FG möchte ich wenigstens nach der Geburt etwas entspannter leben können.

Michaela :-)

Beitrag von liebehexe06 06.04.10 - 13:16 Uhr

2 FG ? Na das muß aber auch erstmal verarbeitet werden, aber nun scheint ja alles geklappt zu haben, freue mich mit Dir.
Ich wünsche Dir für die weitere Schwangerschaft und auch danach alles erdenklich Gute. Und auch vielen Dank für Deine Antwort.

Ist ja auch Dein 3. Kind, wie ich gerade lese. Meins auch, habe aber nur noch (wenn alles normal läuft) ca. 5 Wochen bis ET.

Drücke Dir alle Daumen.#pro#pro

Liebe Grüße liebehexe06

Beitrag von saku1983 06.04.10 - 15:13 Uhr

Habe den von meiner Freundin geschenkt bekommen und sie schwört drauf, leider kann ich dir meine Meinung nicht dazu sagen den ich werd ihn erst in 3 Monaten benutzen können.

LG
Saku1983 mit #ei 26+0

Beitrag von leseratte76 06.04.10 - 23:46 Uhr

Huhu,


habe den Angelcare jetzt knapp 2 Jahre im Einsatz und bin seeeeehr zufrieden damit. Wir hatten keinen Fehlalarm. Das Ding ging nur los, wenn Mama oder Papa mal vergessen hatten es auszuschalten und Jonah zum füttern aus dem Bett geholt wurde.

In knapp 3 wochen werde ich nun zum 2ten mal Mama und auch Lea wird ihr Angel Care im Bett haben. Gibt mir einfach die nötige Ruhe auch mal abzuschalten und nicht die ganze Nacht auf ihre Atmung zu lauschen.

Wenn du dich dafür entscheidest, denke aber auch bitte daran einen Säuglings & Kleinkinder Erste Hilfe Kurs zu machen. Sollte mal ein ernster Alarm auftreten nutzt es dir ja nix, wenn man nicht helfen kann.

GLG
Steffi

Beitrag von cooky2007 07.04.10 - 13:41 Uhr

Wir hattene s schon beim großen, werden es jetzt wieder benutzen. Ich schlafe ruhiger, denn den Alarm hört sicher jeder!
Und es funktioniert auch, wir hatten ca. 3 Fehlalarme in 1 Jahr, das ist nicht viel.
Wenn du ängstlich bist, ist das sicher eine gute Lösung. Allerdings solltest du dich dann auch damit vertraut machen, was du machst, wenn tatsächlich der ECHTE Alarm losgeht und das Baby nicht mehr atmet. dazu liegt beim Angelcare eine Broschüre bei. ich hatte das damals auswendig gelernt, so dass ich es im Schlaf konnte.