"Warum???"-Phase schon mit 19 Monaten (silopo)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen7778 06.04.10 - 13:03 Uhr

Hallo,

nachdem mein Großer diese Phase weitestgehend durch hat, dachte ich eigentlich, dass ich jetzt ein bissel meine Ruhe habe.

Aber nein. Das neueste Wort meines Kleinen ist "Rrrrrummm???"#schock#aerger#heul
Er meint damit ganz eindeutig "Warum?".
#heul#heul#heul

Also geht's wieder los mit "Weil..."#schmoll.

Naja, die ganze Zeit hab' ich immer zu ihm gesagt, er solle endlich anfangen zu reden#bla. Das hab' ich nun davon:-p...

LG, Sandra.

Beitrag von dany2410 06.04.10 - 13:08 Uhr

hallo,

is ja lustig... leon hat gerade eine extreme warum, weshalb, wieso, wo, wer, wie ,... was... das geht den ganzen Tag so... nur wenn er schläft is mal ruhe :-)

lg dany

Beitrag von schwarzesetwas 06.04.10 - 13:29 Uhr

Ich bezweifel mal, dass er das tatsächlich damit meint.

Du wirst nämlich bemerken, dass er selbst 'Warum-Fragen' noch gar nicht beantworten kann.

Wahrscheinlich fragst Du ihn die ganze Zeit: Warum machst Du dies oder jenes?
Und er redet es Dir nach.

Lg,
SE

Beitrag von muffin357 06.04.10 - 14:11 Uhr

Julians Lieblingssatz seit einiger Zeit ist: Wa-War-deeees?... und das bei JEDEM Geräusch .... -- er ist auch erst 22 Monate ... aber ich bin den gaaaaaaaanzen Tag am erklären *g* ...

lg
tanja