Elterngeld und Elternzeit - Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen2502 06.04.10 - 13:13 Uhr

hallo ihr lieben, ich hab mal na frage zu dem großen thema elterngeld - elternzeit.
wenn ich et 06.10. habe startet ja da meine geplante elternzeit. also ich möchte gern 1 jahr vorerst nehmen - direkt am anschluss der geburt. das jahr geht ja dann bis 06.10.2011. Mein erster arbeitstag wäre also der 06.10.2011.
Elterngeld kann ich ja auch nur 12 oder 24 monate nehmen. was wäre wenn ich erst zum 01.01.2012 wieder anfangen würde, bedeutet das, das ich in der zeit vom 06.10.2011-31.12.2011 kein geld erhalten würde?

wie habt ihr das bei euern 1. kind gemacht? ich möchte ja nicht direkt am 1. geburtstag #kerze meines kindes in die arbeit laufen und es in die krippe geben.

könnt ihr mir helfen?

Beitrag von bibuba1977 06.04.10 - 13:16 Uhr

Hi,

ja, so waere das dann. Es sei denn, du laesst dir das EG splitten.

Ich habe 2 Jahre EZ beantragt. Das EG habe ich mir splitten lassen. EG lief im Maerz aus (Mutterschutz wird angerechnet!), meine EZ endet im Mai.

LG
Barbara

Beitrag von engelchen2502 06.04.10 - 13:20 Uhr

aber wenn du 2 jahre ez hast und 2 jahre eg - wieso läuft dann das eine im märz aus und die ez im mai?

oh man ich frag da echt blöd, aber irgendwie steig ich noch nicht hinter das system...

bekommst du dann von märz bis mai gar nichts?
umgehen lässt sich das nicht?

Beitrag von bibuba1977 06.04.10 - 13:22 Uhr

Das Mutterschaftsgeld wird auf das EG angerechnet. Das heisst, du bekommst nicht fuer 12 Monate EG, sondern 2 Monate lang Mutterschaftsgeld und dann 10 Monate lang EG.

Ja, zwischen Maerz und Mai bekommen wir nichts.
Es laesst sich nicht umgehen.

Hast du keinen Urlaub mehr?
Dir steht Urlaub zu bis zum Ende des Mutterschutzes. Der AG darf deinen Anspruch nur fuer jeden VOLLEN Monat Elternzeit kuerzen... Vielleicht kannst du die Zeit ja so ueberbruecken.

LG
Barbara

Beitrag von katrin.-s 06.04.10 - 13:18 Uhr

Hi, ich meine, wenn Du für ein Jahr einreichst, kannst Du nicht einfach später anfangen, dass musst Du dann beim AG beantragen, er muss das bestätigen. Beim ersten Antrag, kann er nicht ablehnen, aber beim Folgeantrag schon. Und mit den Elterngeld hat das gar Nichts zu tun. Sind 2 verschiedene paar Schuhe. Beantragst Du Elterngeld für 1 Jahr, kriegst Du auch für ein Jahr das Geld.
LG Katrin

Beitrag von muffin357 06.04.10 - 13:19 Uhr

hallo --

du kannst über die ersten 2 Jahre Elternzeit FREI verfügen, - Du kannst also jeden beliebigen Zeitpunkt als Ende festsetzen, -es muss nicht der erste Geburtstag sein, - -du könntest ja auch erst wieder am 1.11. arbeiten gehen?

und ja: wenn du ein Jahr Elterngeld beantragst, dann kriegst Du Du danach natürlich erstmal nix und musst kucken, wie Du die zeit ohne arbeit über die runden kriegst ...

lg
tanja

Beitrag von engelchen2502 06.04.10 - 13:22 Uhr

das heißt wenn ich mit meinem arbeitsgeber gleich 01.01. vereinbare, dann bin ich bis dahin über ihn als elternzeit versichert, bekomme halt "nur" nicht die letzten 2 moinate geld vom staat?

hab ich das jetzt richtig verstanden?

Beitrag von susannea 06.04.10 - 23:00 Uhr

Genau so ist es!

Beitrag von jula77 06.04.10 - 13:29 Uhr

Du kannst natürlich jedes beliebige Datum wählen, um wieder einzusteigen. Am besten legst du einfach ein bissel Geld weg für die Zeit nach dem 6.Okt 2011. Das wäre die einfachste Alternative.(ist eh besser, weil du Zinsen bekommst)

Du musst nur aufpassen, wenn du dich für weniger alles zwei Jahre Elternzeit entscheidest, kannt du nicht einfach ohne Zustimmung des AG verlängern. Also wenn du definitiv kürzer als zwei Jahre Elternezeit nimmst, dann genau überlegen.

LG Jule