Kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kim21 06.04.10 - 13:34 Uhr

Hallo ihr, hab gerade einen SST gemacht und der hat positiv angezeigt. Eigentlich müßte ich mich total freuen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich dem Test glauben soll. Warum?
1.Hatte am 3.Februar eine Ausschabung in der 10. SSW (missed abortion).
2.Hatte dann genau 4 Wochen später meine Mens.
3. Hab dann Ovulationstests gemacht und hatte um den 20./21.3. zu der Testlinie eine leichte rote Linie, die dann aber wieder schwächer wurde. Zu dem Zeitpunkt haben wir es trotzdem daraufangelegt, weil mein Mann nur am Wochenende da ist - saudoof.
So, jetzt meine Frage: Kann es sein, daß mein Hcg-Wert noch nicht so ganz abgebaut war? Oder war er in dem Moment wieder bei Null, sobald ich meine Mens hatte???
LG Kim

Beitrag von abenteuer 06.04.10 - 13:37 Uhr

huhu. Mach doch morgen noch nen Test und schau, ob die Linie stärker ist als die von heute!

Viel Glück #klee

Beitrag von sunmelon 06.04.10 - 13:39 Uhr

So viel ich weiß, kannst du nach dem ersten neuen Zyklus wieder Schwanger werden.

Habe hier auch schon des öfteren gehört, dass es schneller gegangen ist als gedacht.

Mach doch einfach nochmal einen weiteren Test, der kann dir sicher mehr sagen, wenn der auch positiv ist, bist du hier auf jeden Fall WILLKOMMEN mit #tasse und #torte (ich geb einen aus! :-) )

Beitrag von eddi23 06.04.10 - 13:40 Uhr

huhu!!

am 2. feb. war die as?? das ist doch schon 2 monate her... ich denke, dass es durchaus möglich sein kann, dass du erneut schwanger bist :-) google mal, wie schnell sich das hcg abbaut...

viel glück und alles gute

Beitrag von trixie77 06.04.10 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich weiß es nicht genau, aber ich glaube irgendwie nicht das du nach 2 Monaten noch Hcg von deiner vorhergehenden SS hast, weil deine Mens ja auch nach 4 Wochen kam. Ruf doch mal deinen Doc an.
Ich denke das du ss bist!!!! Ich drücke dir gaaanz feste die Daumen das ich recht habe und wünsche dir das dein Bauchzwerg diesmal auch bei dir bleibt.
Sei ganz lieb gedrückt!!!

Bea

Beitrag von berry26 06.04.10 - 13:44 Uhr

Hallo,

natürlich kannst du wieder schwanger sein. Ich war auch 9 Wochen nach meiner AS wieder schwanger.

Das es Rest HCG ist, ist eher unwarscheinlich nach 8 Wochen. Es gibt zwar Fälle in denen das HCG bis zu 10 Wochen braucht um sich komplett abzubauen aber wenn du "typische" Anzeichen hast, würde ich nicht davon ausgehen.

Also entweder testest du einfach in zwei, drei Tagen nochmal und schaust ob sich etwas tut oder du machst einen FA-Termin für die nächsten Wochen aus und lässt mal nachsehen.

LG

Judith

Beitrag von kim21 06.04.10 - 13:44 Uhr

Danke, ihr macht mir echt Mut....aber: Meine Freude wird sich aufgrund der AS vorerst sehr in Grenzen halten, obwohl es mir nach einem Luftsprung zumute wär...schließlich wünschen wir uns so sehr ein Geschwisterchen für unseren Zwerg :-) Kann die nächsten Tage SST machen....ha-ha-ha...schließlich waren bei den Ovulationstests auch an die 10 SST dabei. Also auf zum "lustigen" Testen. Drückt mir die Daumen, daß es diesmal bis zur Geburt klappt. Euch noch einen schönen Tag - bei dem Wetter?!!!!
LG Kim