Umfrage: wieviele Mahlzeiten bekommen eure Mäuse?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fernweh123 06.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

unsere Maus bekommt 4

- Frühstück

- Mittag

- Nachmittag und

- Abend

Zwischendurch mal nen Snack (Obst, Dinkelstange, etc. wenn sie will). Die "Hauptmahlzeiten" werden am Tisch eingenommen.
Wie haltet ihr das so?

Andrea +Naomi*01.11.08

Beitrag von sandra091285 06.04.10 - 13:39 Uhr

das ist bei uns genauso. Und durchweg bieten wir ihr Getränke an.

LG,Sandra + Leah *29-03-2009

Beitrag von knueddel 06.04.10 - 13:41 Uhr

Hallo Andrea,

wir halten es ungefähr genau so, nur am Nachmittag kommt es öfter vor, dass wir auch im Garten oder auf dem Spielplatz unser Obst essen oder mal Kekse.
Die anderen Mahlzeiten nehmen wir immer gemeinsam am Tisch ein, zwischendurch darf Carlotta auch mal probieren, wenn ich koche. Sie stibitzt gerne mal ein Stück Paprika oder was ich sonst so schnibbele und bearbeite.

LG Cindy

Beitrag von maschm2579 06.04.10 - 13:57 Uhr

Hallo

bei uns kommt noch die Milch nach dem aufstehen und die vorm schlafen dazu. Sind also 6 Mahlzeite, Milch zählt ja als Mahlzeit.

lg Maren

Beitrag von agrokate 06.04.10 - 14:05 Uhr

Hallo Andrea,

meine Tochter trinkt vor dem Aufstehen noch ihre Pre (während ich meinen Kaffee trinke)gemütlich im großen Bett!
Dann frühstücken wir meist so um 9 Uhr - 9.30 Uhr zusammen.
Nach dem Mittagsschlaf (meist so um 14.30 Uhr) bekommt sie ihr Mittagessen#schwitz.
Und am Abend ißt sie meist noch einmal warm von unserem Familientisch mit.

Zwischendurch gibt es mal eine Banane, Apfel, Dinkelcracker, ... oder unterwegs eine Laugenbrezel#mampf!

Wir kommen mit der Pre auf 4 Mahlzeiten!

GLG,agrokate!

Beitrag von kathrincat 06.04.10 - 15:07 Uhr

sie bekommt was, wenn sei will, frühstück, mittag, abends machen wir gemeinsam am tisch, sonst sagt sie einfach was sie will und wann.

Beitrag von bensu1 06.04.10 - 18:29 Uhr

hallo andrea,

bei uns gibts
- frühstück
- obstjause bzw. dinkelbrezel o.ä.
- mittag
- obstjause (und wenn vorhanden, danach kuchen o.ä.)
- abendessen

hauptmahlzeiten auch am tisch, die jausen auf der couch. jedenfalls müssen sie sitzen beim essen.

lg
karin mit florian (5) und sophia (3)

Beitrag von muffy83 06.04.10 - 19:49 Uhr

Huhu,

mein kleiner bekommt,

-1 Milchflasche

-Frühstück

-Mittag

-Nachmittag

-Abend

-1 Abendflasche

Zwischendurch gibt es Obst, Brötchen oder eine Breze.
Und die Hauptmahlzeiten werden am Tisch eingenommen.

Schönen Abend

Vg

Beitrag von knutchen 06.04.10 - 21:21 Uhr

Hallo Andrea,
unsere Tochter 15 Monate bekommt zu Hause Frühstück je nachdem wann sie ihre morgendliche Flasche getrunken hat. Manchmal hat sie Hunger bevor wir in die Krippe fahren, manchmal nicht. D.h. sie bekommt dann nochmal gegen 9.00 Frühstück in der Krippe.
Dann gibt es Mittagessen, nach dem Mittagsschlaf eine kleine Zwischenmahlzeit (Obst, Joghurt) und dann Abendbrot. Vorm Schlafengehen bekommt sie dann noch eine Flasche.

LG
knutchen

Beitrag von solymar 06.04.10 - 21:54 Uhr

Hallo Andrea

Amelia bekommt

Fruehstueck
Mittag
Snack (ne Tasse Milch, Obst, Mueslirigel etc)
Abend

Getraenke stehen zur freien Verfuehgung und alle Hauptmalzeiten werden am Tisch gemeinsam eingenommen.

LG

Silvia mit Amelia Eloise (*03.05.07)

Beitrag von morla29 06.04.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

meine Kinder sind schon etwas älter (4,5 und 2 J. 10 Monate).

Normale Tage sehen so aus: Frühstück, vormittags Breze Obst etc., Mittagessen, nachmittags: Kekse, Kuchen, Obst, Gemüse, Joghurt - Abends: gemeinsames Abendessen, beim Sandmannschauen: Obstteller

Habe aber momentan bemerkt, dass es auch total "unnormale" Tage gibt. Wenn wir z. B. einen Ausflug machen, so wie heute, dann wird vormittags auch schon mal ein Eis von der Eisdiele gegessen oder zu Mittag eine Breze gegessen.

Viele Grüße
morla
mit Ramona 4,5
und Christina fast 3
und #stern-Kind Verena (still geboren am 29.01.10)

Beitrag von vukodlacri 06.04.10 - 22:41 Uhr

Frühstück, Mittag und Abendbrot i.d.R. am Tisch (Ausnahmen wie Picknick im Garten bestätigen die Regel natürlich *g*).

Und zwischendurch, wenn sie stillen möchte, biete ich ihr alternativ was zu Essen (Obst/Snack wie Dinkelstange, Brezel etc) oder zu trinken an. Ich denk nämlich langsam ans Abstillen *g*. Aber sie ist ja auch schon 2J7M alt)

LG