Frage zu Elternzeit Dringend!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von centrino2inside 06.04.10 - 13:40 Uhr

Wollte grad mal den Antrag auf Elternzeit vorbereiten und da stellt sich bei mir folgende Frage:
Nehme ich Elternzeit ab Geburt oder ab Ende des Mutterschutzes? Also welches Datum trage ich mit Beginn ein? Und vor allem: Wenn ich dann zwie Jahre nehme Endet es am 2. Geburtstag oder 2 Jahre nach Ende des Mutterschutzes?
Wisst ihr wie ich meine???

Beitrag von malouis 06.04.10 - 13:43 Uhr

Also die Elternzeit beginnt mit der Geburt des Kindes.
Dementsprechend endet sie auch mit dem zweiten Geburtstag des Kindes.

Beitrag von jula77 06.04.10 - 13:46 Uhr

Elternzeit beginnt ab Tag der Geburt und endet bei max. drei Jahren 1 Tag vor dem 3. Geburtstag.

Du kannst das Ende der Elternzeit aber komplett selbst bestimmen...es muss nicht genau 1 oder 2 Jahre sein. Kannst also bspw. auch bis zwei Wochen nach dem 2. Geburtstag nehmen.

LG Jule

Beitrag von axaline 06.04.10 - 13:48 Uhr

Datum kannst Du erst nach der Geburt eintragen, den der Geburtstermin ist der Tag ab dem Du in Elternzeit gehst !
Somit musst Du am zweiten Geburtstag Deines Kindes das erst Mal wieder arbeiten !

Gruß Janine (36 SSW)

Beitrag von atlantis_6391 06.04.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

Elternzeit beginnt mit der Geburt deines Kindes,also im Mutterschutz.
Aber dein Freund könnte während MuSchu die 8 Wochen Elternzeit nehmen,dann bekommst du Mutterschaftsgeld und er Elterngeld,denn Mutterschaftsgeld wird mit Elterngeld verrechnet !
Ich hab damals kein Elterngeld während Mutterschaft bekommen,da dieses zu hoch war,da ich aber alleinerziehend war konnte ich danach noch 12 Monate Elterngeld beantragen,ansonsten hast du netto nur 10 Monate Elterngeld. (2 Monate Mutterschaftsgeld + 10 Monate Elterngeld)

LG

Beitrag von susannea 06.04.10 - 23:02 Uhr

Die biherigen Antworten sind falsch, Elternzeit beginnt nach dem Mutterschutz, die Länge wird aber ab Geburt gerechnet.

Würde Elternzeit mit Geburt beginnen, hättest du keinen Urlaubsanspruch für die Zeit, würdest kein Mutterschaftsgeld bekommen usw.!