Zahnschmerzen nach füllung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von -b-engel 06.04.10 - 13:55 Uhr

HAbe vor ner Woche 3 Füllungen nebeneinander bekommen.
Hatte Löcher aber keine Schmerzen(beim Röntgen festgestellt)
Sooo, seitdem hab ich an einem Zahn schmerzen !!!! Ich kann nicht ordentlich kauen. Ich muß sooo aufpassen das nichts hinkommt :-[

Am Freitag muß ich eh nochmal hin zum polieren.Ich habs ihm auch schon gesagt das es weh tut. Er meinte das es daran liegen könnte das es 3 nebeneinander waren und es ja schon ein ganz schönes Stück war.... ich soll jetzt mal abwarten bis Freitag und dann sehen wir.




Nun meine Frage:
Hatte das mal jemand ? Was kann das sein ???
Kann es sein das er nicht ordentlich gefüllt hat ???? denn vorher war ja auch nichts an Schmerzen. Überhaupt hatte ich noch nie Zahnschmerzen, da ich normal gute Zähne habe.Hatte bisher nur 4 Füllungen und da gab es nie Probleme (immer beim selben ZA)

Oh mensch ich hab so ne Angst !

Bin doch so ein schisser was den ZA angeht.....

Beitrag von soinchen 06.04.10 - 16:00 Uhr

Hallo!

Ich hatte das auch mal nach einer neuen Füllung. Das hat sogar einige Wochen gedauert bis ich nichts mehr gespürt habe. Ich war dann nochmal bei meiner Zahnärztin und die hat gesagt, dass das öfter vorkommt, weil der Nerv nach dem Bohren überreizt ist.

Soinchen

Beitrag von uggl 06.04.10 - 19:58 Uhr

könnte daran liegen, dass die füllung zu hoch ist und das dann natürlich beim draufbeißen jedesmal den nerv reizt.
wenn dem der fall ist, muss er die füllung ja nur abschleifen und gut isses

wenn die löcher nah am nerv waren dann tuts auch erstmal weh, sollte aber besser werden und nicht schlimmer

der nerv könnte beim bohren eröffnet worden sein. dann müsste die füllung wieder raus und entweder ein medikament auf die eröffnung oder ne wurzelbehandlung gemacht werden

das sind die möglichkeiten die mir grade einfallen. wenn der zahnarzt nix macht und dich nur abwimmelt, zu nem andren gehen!!

Beitrag von -b-engel 07.04.10 - 06:23 Uhr

danke euch 2 !!!!

wie funktioniert ne Wurzelbehandlung ???? Davor hab ich ja wahnsinnig angst !!!!!

Also es schmerzt nur wenn ich draufbeisse ! Es zieht nicht oder so sondern ist ein dumpfer schmerz....