Frage zu Bauchschläfer + Pipi machen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von koerci 06.04.10 - 13:57 Uhr

Hey ihr Lieben!

Hat jemand ein Bauchschläferbaby??

Meine Maus hat immer auf dem Rücken geschlafen, hat aber seit ein paar Tagen bemerkt, dass es auf dem Bauch bequemer ist #verliebt

Also dreht sie sich jetzt jeden Abend auf den Bauch und schläft seelenruhig bis morgens.

Jetzt ist es aber so, dass sie momentan zu ihrer Milch noch ziemlich viel Tee trinkt und somit nachts auch ziemlich viel Pipi macht #schwitz

Und was war heute morgen? ALLES NASS am Bauch!!
Das ging durch bis zum Schlafsack. Bemerkt hab ich es erst, als sie aufgewacht ist...sie hat sich vorher nicht bemerkbar gemacht.

Was kann man da machen? Gibt es Bauchschläferpampers? #rofl Oder soll ich die Pampi vielleicht falsch herum anziehen? #rofl

Hoffe, dass das jetzt nicht jede Nacht passiert!!

LG
koerCi

Beitrag von nightwitch 06.04.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

haben wir auch immer (also wenn sie zu lange schläft) ;-)

Ich versuch dann immer vorne etwas "höher" zu ziehen.

Ansonsten hilft als nix ausser evtl größere Windel oder morgens umziehen.

Gruß
Sandra

Beitrag von koerci 06.04.10 - 14:07 Uhr

Hallo Sandra, #danke
Das mit dem vorne höher ziehen könnte ich mal versuchen...aber dann schläft die freche Maus sicher die ganze Nacht auf dem Rücken :-p
LG

Beitrag von batidadekiba 06.04.10 - 14:08 Uhr

huhu,
habe auch eine Bauchschläferin.
Haben am anfang die normalen pampers gehabt helfen nichts mehr habe jetzt schon gr 4 genommen, ist alles suuuper halten dicht allerdings sind es keine Pampers sondern die von Aldi.
Und ich habe das auch versucht andersherrum die pampers dran zu machen ,vergiss es bei uns war es noch schloimmer als richtig herrum .

lg

Beitrag von koerci 06.04.10 - 14:10 Uhr

Oh je, das hört sich ja nicht gut an #zitter
Größe 4 haben wir sowieso schon!!
Mh, echt blöd!!
Lg

Beitrag von batidadekiba 06.04.10 - 14:11 Uhr

ich hatte das problem das sie wirklich viel pipi macht, da pampers nicht gehalten hat und ich immer alles nass hatte inklusive matratze habe ich halt gr 4 genommen hatte erst die originalen dann hatte ich die vom Lidl und nu die vom Aldi und ich muss sagen die halten ne menge pipi da meine maus auch sehr viel trinkt .

Beitrag von koerci 06.04.10 - 14:22 Uhr

Dann probiere ich die vielleicht auch mal aus. Danke!!

Beitrag von batidadekiba 06.04.10 - 14:24 Uhr

Bitte:-D

Beitrag von anita24883 06.04.10 - 15:10 Uhr

Hallo koerCi

Als mein Kleiner sich selber auf den Bauch drehen konnte hat er auch angefangen so zu schlafen. Aber nicht nur das, sondern er hat auch oft noch dazu den Po in die Luft gestreckt. Das sieht zum schreien aus aber scheint bequem zu sein. #rofl

Dass morgens am Bauch alles nass war war auch immer unser Hauptproblem. Ich kann dir nur den Tipp geben die Windel noch fester zu zu machen. Hat super geholfen. Die Stretchbündchen leihern ja eh nochmal n ganzes Stück aus....
Und wenn ihr die 4er habt, nimm die 4+ für die Nacht. Die sind vom schnitt her gleich sind aber wohl saugfähiger.

Wir nehmen übrigens die vom dm oder rossmann und es hält trotzdem alles dicht.

Hoffe ich konnte dir bisl helfen.

Lg Anita mit Elias, Colin und #ei

Beitrag von koerci 06.04.10 - 15:13 Uhr

Hallo Anita! Danke für deine Antwort!
Das mit dem Popo in der Luft kenne ich #rofl
Und dann läuft es ja noch schöööner Richtung Bauch #schwitz
LG

Beitrag von anita24883 06.04.10 - 15:28 Uhr

#zittergenau:-[

Aber wie gesagt, fester zu ziehen und alles ist wieder dicht.
;-)

Lg Anita

Beitrag von koerci 06.04.10 - 15:35 Uhr

Okay, probiere ich aus ;-)

Beitrag von diana1101 06.04.10 - 15:37 Uhr

Huhu,

der Text könnte auch von mir sein.

Nur das ich Johanna Nachts sogar noch wickel, wenn sie wach wird.. sie aber oft trotzdem morgens naß ist.

Größere Pampers sind leider keine alternative.. da sie einfach viel zu groß sind.

Da hilft nur morgens umziehen.

LG Diana

Beitrag von koerci 06.04.10 - 15:40 Uhr

Hallo Diana!

Ich mache mir halt Gedanken, dass sie kalt bekommt oder so...weiß ja nicht, wie lange sie letzte Nacht schon nass im Schlafsack lag!? #zitter

LG

Beitrag von tina4370 06.04.10 - 22:05 Uhr

Hallo, koerci!

Wir benutzen die Pampers Baby Dry.
Maria schläft die ganze Nacht auf dem Bauch (also bestimmt 11-12 Stunden ohne Windelwechsel), und wir hatten noch nie den Bauch nass.

Welche nimmst Du denn?
Wie schon vorgeschlagen: statt Größe 4 ruhig mal die 4+ probieren, wenn es häufiger vorkommt, und schön fest zumachen!

Uns passiert das mit den active fit tagsüber manchmal (aber selten), dass sich beim Toben die Seiten "lösen", also nicht mehr so schön übereinander liegen - da geht dann auch schonmal was vorbei.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von koerci 07.04.10 - 08:58 Uhr

Hallo Tina!

Wir benutzen auch die 4er Baby Dry.
Heute morgen war auch alles trocken.
Vielleicht war es vorletzte Nacht einfach nur extrem, und sie war deshalb nass!?
Hoffen wir, dass es nicht öfter vorkommt.

LG und danke