Mutterschutz Elternzeit??????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steph84 06.04.10 - 13:59 Uhr

Hallo zusammen bin nun 31 ssw und hab keine Ahnung was ich wie erledigen muss?

Wann und wie beantrage ich Mutterschutz wie lange geht der genau?

Elternzeit kann ich 3 jahre nehmen? wie lange bekommt man geld.

hab am 11.6 Et wie schreib ich das?

Dank euch mal

Beitrag von bibuba1977 06.04.10 - 14:01 Uhr

Hi,

den Mutterschutz musst du nicht beantragen. Der beginnt automatisch 6 Wochen vor ET und geht mindestens bis 8 Wochen nach der Geburt. Kommt das Kind vor ET, wird die Zeit entsprechend hinten drangehangen.
Damit du Mutterschaftsgeld bekommst, wirst du vom FA eine Bescheinigung bekommen. Die schickst du ausgefuellt an deine KK und die setzt sich mit deinem AG in Verbindung.

Du kannst bis zu 3 Jahre EZ beantragen.
EG gibt es 12 Monate lang, wobei das Mutterschaftsgeld angerechnet wird, so dass nur noch 10 Monate verbleiben.

LG
Barbara

Beitrag von susannea 06.04.10 - 23:03 Uhr

Vor der Geburt musst du nur die Bescheiningung bei der KK abgeben. Elternzeit, Elterngeld, Kindergeld wird alles erst nach der Geburt beantragt bzw. angemeldet!