Frage zur Lungenreife...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angelcare-85 06.04.10 - 14:07 Uhr

Hoffe das Ihr mir hier weiterhelfen könnt.
Ich habe letzte Woche die Lungenreife bekommen und hab seit dem das gefühl das unsere Maus sehr sehr träge dadurch ist. Ich merke sie wirklich vielleicht einmal am Tag ganz leicht mehr nicht mehr. Vorher hat sie immer wie wild geturnt.
Denkt ihr das hängt damit zusammen? Mach mir nämlich schon sorgen ob alles in Ordnung ist.

Lg Angelcare 28ssw

Beitrag von twingo1985 06.04.10 - 14:22 Uhr

Hallo,

ob die Lungenreife auf das Kind geht, kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber ich würde an deiner Stelle aufjeden Fall mal zum Arzt oder ins KH fahren und alles abchecken zulassen.

LG Nicole

Beitrag von charli81 06.04.10 - 15:03 Uhr

hallo,

also bei mir war das nicht so.es is ja cortison,was man gespritzt bekommt und ich glaube nicht,dass es das baby traege macht.

auf jeden fall zum arzt und ctg schreiben lassen!!!!!!
es kann nichts sein,kann aber auch wiederum sehr viel sein.und als mama sollte man in solchen sachen immer auf sein bauchgefuehl hoeren.und wenn dir das komisch vorkommt ,dann solltest du es ueberpruefen lassen.

lg anna

Beitrag von janine-stelzer 06.04.10 - 15:17 Uhr

Hallo,
gehöre zwar nicht in dieses Forum. Aber hab auch die Lungenreife bekommen. Bei mir war es auch so, dass mein Sohn sich dadurch 2 Tage extrem wenig bewegt hat.
Hab das auch schon von mehreren gehört. Also mach dir keine Sorgen:)
Alles Gute!

Beitrag von felicat 06.04.10 - 16:21 Uhr

Hallo,
ja das hat man mir auch immer dazu gesagt, dass es sein kann, dass die Mäuse sich weniger bewegen. War bei mir aber nicht der Fall bzw. hab ichs vielleicht nicht so empfunden, weil es Zwillis waren und eh immer einer in Bewegung ;-)

Sollte das aber länger als 3 Tage andauern, bitte ins KH zum CTG und Ultraschall!

LG Astrid