Zeitungspapier ins Katzenklo nach kastration?+Fressenfrage

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sami.flower 06.04.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

heute früh um 9Uhr wurde mein kleiner Liebling Anton kastriert. Ich konnte den kleinen um 12Uhr wieder abholen. Er ist seitdem total schlapp und sowas von wackelig auf den Beinen. Er hat sogar schon auf den Teppich gepullert. Ich hoffe das ist ab morgen wieder anders#schwitz.

Aber nun zu meiner eigentliche Frage:

Die Ärztin sagte ich sollte die nächsten tage das Streu aus dem Katzenklo machen und Zeitung rein tun. Um Entzündungen,etc. vorzubeugen. Ich habe das voher noch nie gehört oder gelesen! Musstet ihr dies auch tun?

Dann habe ich noch eine Frage:

Die Ärztin fragte mich nach der Nahrung und ich sagte das er Bozita und Carny bekommt.Weil da halt kein Zucker und Getreide drin sein soll. Sie fragte dann noch nach TF und sagte nur das er dieses nicht bekommt!Sie guckte mich ganz komisch an und wollte wissen wieso. Dann sagte ich halt wegen dem Zucker und Getreide. Sie meinte aber das TF wichtig sei wegen den Zahnstein!?#schwitz Wenn ich ihn nichts zu kanebbern gebe bekäme er Zahnstein und wird krank. Ich sollte ihn wenigstens solche Stangen zum knabbern geben. Kennt ihr das? Was meint ihr denn dazu? Ich dachte ich tue ihm was gutes wenn er kein TF bekommt#schwitz

Ich hoffe auf eure Ratschläge.

Lg Kathi+ #katze Anton der völlig fertig ist#zitter

Beitrag von shiningstar 06.04.10 - 14:36 Uhr

Huhu!

Bei einem Kater muss man sich nicht solche Sorgen machen wegen dem Katzenklo. Sicherlich solltest Du das Streu einmal auswechseln und das Katzenklo gründlich reinigen, damit in den nächsten Tagen möglichst wenig Bakterien drin sind.

Ich denke, Dein Anton ist spätestens morgen wieder fit.
Das mit dem pullern kommt bestimmt noch, weil er noch nicht wieder "ganz da" ist. War bei unseren Katzen jedes Mal so, dass sie noch rumgetorkelt sind usw.

Unsere Katzen bekommen übrigens auch Bozita Nassfutter ;o)
Aber sie bekommen auch Trockenfutter (Hill's, Royal Canin). Kann sein, dass es was mit dem Zahnstein zu tun hat. Hab ich aber noch nie gehört. Katzen bekommen sowieso irgendwann Zahnstein, weil sie sich nicht die Zähne putzen können.
Wichtig ist nur, dass Du NF und TF nicht zusammen hinstellst. TF wird länger verdaut und wenn die Katzen beides zusammen essen, kann es sein dass sie Bauchweh bekommen.
Ich stelle morgen immer NF hin, und nachmittags TF. Abends wird dann höchtest TF nochmal aufgefüllt für die Nacht.

Beitrag von windsbraut69 06.04.10 - 14:37 Uhr

Nein, wir haben nie die Streu aus den Klos entfernt, das gibt ja auch ne Riesensauerei und ist m. E. unhygienischer als paar Streukrümel. Würde ich nicht machen und beim Kater schon gar nicht.

Was Trockenfutter oder Futter im Allgemeinen angeht, sind Tierärzte leider nicht immer wirkliche Experten.

Trockenfutter nützt den Zähnen nichts, viele Katzen kauen das eh nicht, sondern schlucken es im Ganzen herunter. Wenn Du Zahnstein vorbeugen möchtest, kannst Du rohes Fleisch (Rind oder Geflügel) in etwa pflaumengroßen Stücken füttern, darauf kauen sie wirklich gut herum.

LG

Beitrag von pizza-hawaii 06.04.10 - 15:15 Uhr

Ich vermute Deine Tierärztin verkauft auch Trockenfutter?!

Fang damit nicht an, fütter lieber rohes Fleisch, das ist wie Zähne putzen!

pizza

Beitrag von kimchayenne 06.04.10 - 17:00 Uhr

Hallo,
Du brauchst das Streu nicht aus dem Klo zu machen,das was deine TA beschreibt wird bei Kaninchen empfohlen,damit sie sich nicht das Stroh in die Wunde pieksen.Kein TF ist genau richtig,es hilft nicht gegen Zahnstein sondern klebt an den Zähnen wie bei uns ein Butterkeks.Zur Zahnreinigung empfehlen sich größere Stückchen Fleisch.Viel Ahnung scheint deine TA ehrlich gesagt nicht zu haben.
LG KImchayenne
Achja,dein Kater wird morgen bestimmt wieder fit sein.

Beitrag von sami.flower 06.04.10 - 19:16 Uhr

Hallo,

ich danke euch allen.

Bisher war er noch nicht im Katzenklo und machte überall da hin wo er gerade stand#zitter Ich hoffe es ist ab morgen wieder besser#schwitz. Hab ein bisschen Bammel das er nun nicht mehr auf das Klo geht.

Das TF bleibt weg.Danke für eure Meinungen!

Lg Kathi