ET-7 und total ungeduldig.. noch gar keine Anzeichen..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nela23 06.04.10 - 14:33 Uhr

Hallo..

ich habe nächste Woche ET, aber noch gar keine Anzeichen, dass es vielleicht doch schon etwas früher kommt..

ich lese hier immer wieder, dass manche schon Wochen vor dem ET leichte Wehen, oder ein Drücken, Ziehen, Ziepen, oder sonst was haben.... aber bei mir NICHTS.... gar nichts..... :-(

war heute wieder bei der FÄ und laut ihr kanns los gehen, Köpfchen liegt schon ganz fest und Mumu ist schon gut verkürzt und Butterweich... aber CTG zeigt nichts..

...MENNO.. ich hätte soooo gern unser Würmchen schon im Arm....

meint ihr es kann trotzdem jederzeit losgehen, auch wenn ich eigentlich noch nichts spüre????

lg Nel

Beitrag von phini84 06.04.10 - 14:36 Uhr

Du musst keine Wehen haben, das sagt garnix über den Zeitpunkt aus! Hauptsache der GMH und der Mumu sind soweit "startklar", dann kann es auch jederzeit losgehen, ob Wehen vorher auf dem CTG waren oder nicht, spielt keine Rolle! Sei froh, angenehm is das nämlich nich und du wirst ja noch mehr als genug Wehen haben :-p

Liebe Grüße,
Phini

Beitrag von septembermama 06.04.10 - 14:41 Uhr

Ich wäre an deiner Stelle sehr froh!

Ich bin heut ET-8 und plage mich seit Wochen nur noch mit Wehen und habe kaum noch kraft!

Losgehen kann es bei dir genauso schnell wie bei mir,denn unregelmäßige Wehen sind auch nicht hilfreicher als keine,dafür aber nerviger und schmerzhafter!

Ich drück dir die Daumen das es bald losgeht,das warten macht einen ja auch kirre!

LG
Septembermama ET-8

Beitrag von nela23 06.04.10 - 14:51 Uhr

naja... es sollte sich jetzt auch nicht so anhören, als ob ich gerne Wehen hätte.. ;-)

aber die Warterei ist echt schlimm...

hab schon alles fertig fürs Baby..
Kliniktasche ist auch gepackt...
Wohnung ist auch geputzt..
weiß gar nicht was ich die ganze Zeit machen soll..

...das dauert mir einfach alles zu lange ;-)

ich glaub ich fang gleich an die Fenster zu putzen.. ;-)

Beitrag von septembermama 06.04.10 - 15:03 Uhr

Nein nein,so hab ich das auch nicht aufgenommen!

Ich warte ja genauso wie du!

Bei mir ist eine Hausgeburt geplant und ich bin mit den Vorbereitungen auch schon durch!
Bett steht bereit,Kommode ist gut gefüllt,Windeln liegen im Schrank und die Geschwister warten auch schon!

Ich wünschte es wäre schon gelaufen,denn alles nervt und drückt und stört und so weiter...........

Vieleicht sollte ich doch mal nachhelfen?!
Naja ich warte morgen mal ab was meine Hebi sagt und dann seh ich weiter.

LG
Septembermama