Pille gegen zu viele Haare im Gesicht

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mimi2606 06.04.10 - 15:06 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab einen sehr starken Haarwuchs am Kinn. Die Haare wachsen innerhalb einer Woche so stark, dass ich sie ständig zupfen muss. Seit heute gehe ich jede Woche zum Entwachsen. Das hat ja was mit den männlichen Hormonen zu tun. Glaubt ihr wenn ich die Pille wieder nehme wird das weniger?
Hat jemand damit Erfahrung?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich bekomme die Krise wenn ich in den Spiegel schau:(
LG mimi

Beitrag von anyanca 06.04.10 - 20:05 Uhr

Hallo Mimi!

Die Antwort wird dir zwar nicht viel helfen, aber:
Ich nehme die Pille, und hab trotzdem Haarwuchs am Kinn, scheint wohl nix damit zu tun zu haben :-(
Mich geht das Zupfen auch ziemlich auf den Keks, aber lieber, als ein Kinnbärtchen zu haben.

LG
Lisi

Beitrag von sandi1907 06.04.10 - 21:13 Uhr

Hallo

Ich glaube, Diane 35 ist so eine. Auch für Akne etc.

LG

Beitrag von dt1106 07.04.10 - 09:12 Uhr

Hallo Mimi,

ich würde erstmal zum Frauenarzt gehen und mein Hormonstatus checken lassen. Das habe ich auch gemacht. Sollte Dein Körper zu viele männlichen Hormone produzieren, bekommst Du dagegen ein Medikament. Die Pille allein wird bei Testosteronüberschuss nicht helfen.

LG Diana