komme gerade von Fä

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julis8 06.04.10 - 15:53 Uhr

hey.

ich habe gerade das erste mal das Herz schlagen sehen. Ich war total erleichtert, weil ich mir vorher so sorgen gemacht habe.

Dann sollte ich noch eine Urinprobe abgeben, mit so einem Stick. Danach kam die Arzthelferin nochmal auf mich zu und meinte, sie hätten etwas blut im urin festgestellt. Jetzt habe ich total angst, und soll nächste woche nochmal kommen. Was soll das denn sein? Bei der Untersuchung war doch alles ok.

Jetzt soll ich eine woche warten? ich habe selber gar nichts an blut sehen können.

könnt ihr mir einen rat geben?

lg
julis

Beitrag von sharizah 06.04.10 - 15:55 Uhr

Vielleicht hast du einen Infekt. Mach dir nicht zu viele Gedanken, es ist ja sonst alles okay. Wenn es dir zu unsicher wirst oder du zu viel Angst hast, dann geh einfach nochmal zu der Ärztin oder lass dir woanders einen Termin geben.

Beitrag von kuschl23 06.04.10 - 15:55 Uhr

Mach Dir mal keinen Kopf. Das hatte ich auch ziemlich oft. Das ist so zusagen eine Blasenentzündung.
Du musst ganz ganz viel trinken. So 2 liter mindestens am Tag, aber keine süßhaltigen Getränke.

Ich hatte auch oft Blut im Urin und das war dann ne Blasenentzündung. Ich habe Antibiotikum bekommen.
Bei der nächsten Schwangerschaft werde ich sicherlich mehr Flüssigkeit zu mir nehmen, da es sehr wichtig ist.

Lg Kuschl

Beitrag von lady-emma 06.04.10 - 15:55 Uhr

Mh hatte das auch mal mein arzt meinte weil man so oft auf toi muss reiben die Wände aneinander und man kann öfters ne blasenentzündung bekommen! ist aber glaub ich nicht weiter schlimm nur viel,viel trinken! LG

Beitrag von margarita73 06.04.10 - 15:55 Uhr

Hallo,

mach Dir mal keine Sorgen, das hatte ich auch schonmal. Bei mir lag es daran, dass ich einfach vorher eine Magen-Darm-Infektion gehabt hatte. Infektionen bemerkt man selbst ja auch nicht immer. Also, keine Panik, muss gar nix Schlimmes heißen! Und immer schön viel trinken ist wichtig!

LG Sabine

Beitrag von m_sam 06.04.10 - 15:56 Uhr

Vielleicht eine angehende Blasenentzündung? Die beginnt gerne mal so. Das wird dann behandelt.
Blasenentzündungen und Scheidenpilz sind ja nicht so selten in der Schwangerschaft.

LG Samy

Beitrag von snoopster 06.04.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

das hatte ich auch, bei meiner ersten Untersuchung.
Ich war in der sechsten Woche glaub ich, und die Arzthelferin hat mich gefragt, ob ich Blutungen hätte, da sie Blut im Urin gefunden hatte. Ich hatte aber eher ne Blasenentzündung vermutet.
Aber irgendwie erinner ich mich jetzt erst wieder dran, weil ich Dein Posting gelesen hab.

Also ums kurz zu machen: Bei mir war nix. Baby gehts bestens :-)
Wenn Du keine Blutungen selbst erkennst würd ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Du darfst doch eh nächste Woche wieder hin. Wenns gar nicht geht, lass Dich reinschieben...

Ich wünsch Dir alles Gute!

LG Karin

Beitrag von mfrisch 06.04.10 - 15:56 Uhr

das ist so wenig, dass man das selbst nicht sieht!

ich hatte das auch einmal vor kurzem und miene ärztin meinte, dass das oft vor kommt. darf sich nur nicht 2 oder 3 mal hintereinander wiederholen. dann muss man mal zum urologen. ich war dann kurz drauf wieder da und da war nichts!

würde mich nicht so verrückt machen.

Beitrag von bombi81 06.04.10 - 15:58 Uhr

Hast du denn Schmerzen oder brennen beim Wasserlassen?
Viell. hast du ne Blasenentzündung. Da hilft gaaanz viel trinken.

Beitrag von windelwinnie83 06.04.10 - 16:21 Uhr

Blut im urin ist nicht immer sichtbar und deutet oftmals auf einen Infekt hin!

ich würde damit allerdings nicht bis nächste Woche warten sonder ggf vorm WE nochmals Urin untersuchen lassen, entweder beim Hausarzt oder beim Gyn.

bis dahin bitte viiieeel Trinken!!!

Beitrag von sternchenenmama 06.04.10 - 16:38 Uhr

Hallo,

vielleicht war es eine Kontaktblutung wegen des US´s...

Ich hatte vorgestern auch Blutungen, die sind seit gestern wieder weg...

Wenn du so eine große Angst hast, dann geh nochmal zum FA und lass es untersuchen...

Lieben Gruß, Sternchenmama