Clubwerbung Unbeschwert über X Quatschen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von abdy 06.04.10 - 17:00 Uhr


Clubwerbung Unbeschwert über X Quatschen

Hallo

Ihr wollt gerne über X gerne Diskutieren & Erfahrungen Tauschen außerhalb des Forums,
zu diesen zweck habe ich einen Club Gegründet mit den Namen Unbeschwert über X Quatschen
, gebt nen Ruck und komm herbei!!

In den Urbia Club Unbeschwert über X Quatschen

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=38&pid=16318844

Beitrag von beluleleba 06.04.10 - 21:38 Uhr

Ich dachte Urbia hätte das verboten?
Also zumindest nicht genehmigt.
Wie kommt es denn, dass du dann hier öffentlich Werbung davon machen kannst?
Willst du den Club schnell wieder los werden?
#kratz
Fragen über Fragen.

Beitrag von lieschen69 06.04.10 - 22:49 Uhr

man darf Clubwerbung machen (1x am Tag). Gehört doch zu zu urbia.
Wo hast du das denn bitte gelesen????

Man darf keine andere Foren hier anpreisen.

Beitrag von eisprung.fee 06.04.10 - 23:59 Uhr

Ich glaub es geht darum das es ein club ist über Sex ist, ich mein ich hätte da auch gelesen das es nicht gestattet ist darüber nen Club zu eröffnen.Aber dann frag ich mich , wenns wirklich nicht gestattet ist , prüft Urbia nicht die Club eröffnungen?#kratz#gruebel

Beitrag von abdy 07.04.10 - 01:19 Uhr

Hi

Nein es geht nicht um Sex auch wen es So ausehen mag ich hab den Club eöfnet um über alles zu schreiben was es gibt wo man sich nicht getraut im Forum zu schreiben und es sin einige beiträge im Club aber die sind nix anderes als im Liebesleben drin steht werde dan mal 2 beiträge anbei ransetzen was ich so im club für beiträge zur diskusion stehen habe!!

Gruß abdy

Beitrag von abdy 07.04.10 - 01:28 Uhr

so an bei wie schon geshrieben mal 2 Diskusionen vom Club.
Welche Schuld trägt das Jugendamt am Tod der kleinen Lea aus Tir

abdy
[1] 02.04.10, 00:03
Welche Schuld trägt das Jugendamt am Tod der kleinen Lea aus Tirschenreuth (Bayern)?

Eine Nachbarin hatte die Behörde schon vor einem halben Jahr wegen der Familie angerufen. Doch die Behörde reagierte nicht. Heute gab das Jugendamt eine Pressekonferenz.
Auf der Pressekonferenz hieß es, der zuständige Jugendamtsmitarbeiter würde nur ca. 200 Meter entfernt von dem Haus wohnen, in dem Lea starb. Auf die Frage, warum der Mann nicht wenigstens kurz bei der Familie vorbei geschaut hat, sagte Jugendamtsleiter Albert Müller: „Das war ein Versäumnis. Ein Hausbesuch hätte in jedem Falle stattfinden müssen.“
Warum dieser Besuch dennoch ausblieb, konnte er nicht erklären. Die Versäumnisse würden noch geprüft. Ob der Tod des Mädchens dadurch hätte verhindert werden können, sei rückblickend nicht mehr zu beantworten, so Müller.
Noch im Februar diesen Jahres habe man Kontakt zu Leas Mutter, Birgit W. (21), gehabt. Es sei um deren neue Ausbildungsstelle gegangen. Anzeichen, dass die Mutter mit ihren beiden Kindern überfordert gewesen sei, habe es nicht gegeben.
Bestürzt zeigte sich auch der Landrat Wolfgang Lippert: „Es gibt nichts zu beschönigen“. Die Situation sei falsch eingeschätzt worden. Er schließt Konsequenzen dienstrechtlicher Art nicht aus. Sowohl für den Landkreis als auch für das Jugendamt sei erheblicher Schaden entstanden.
Am Samstagmorgen hatte die Mutter ihre Tochter tot im Kinderbett gefunden. Die Kleine war verhungert und verdurstet, während auf der Fensterbank Croissants herum lagen.
Löschen
Stilllegen
Nicht mehr festpinnen
Antworten
Zitieren
↑




[1] 06.04.10, 16:54
Aus Gegebenen Anlas stelle ich aml einen Artickel Rein zur Diskusion um die 3 Toten Soldaten die vorige Woche in Afganistan erschossen Wurden Euere Meinun würde mich mal Intressieren!!!!!!

INTERVIEW MIT VIZEADMIRAL A.D. ULRICH WEISSER „Berlin muss unsere Soldaten endlich besser schützen“
RÜHE FORDERT RAT EHEMALIGER GENERALINSPEKTEURE
05.04.2010 - 15:10 UHR
VON EINAR KOCH
Er gilt als einer der klügsten Köpfe der Bundeswehr: Vizeadmiral a.D. Ulrich Weisser, lange Jahre Planungschef unter Ex-Verteidigungsminister Volker Rühe (CDU). Nach dem Tod der drei deutschen Soldaten fordert er von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) die Entsendung von Kampfhubschraubern – sofort. Und den Abzug der Bundeswehr schon 2012.
Vergrößern

Vizeadmiral a.D. Ulrich Weisser
AKTUELL


BILD.de: Herr Weisser, es gibt immer mehr Kritik an der unzureichenden Bewaffnung der Bundeswehr in Afghanistan. Zu Recht?
Ulrich Weisser: Ja!. Es fehlt vor allem an taktischen Aufklärungsmitteln wie Drohnen, die ein klares Lagebild vermitteln, damit unsere Soldaten nicht wie jetzt in Hinterhalte geraten. Völlig inakzeptabel ist, dass die Bundeswehr in Afghanistan nicht über einen einzigen Kampfhubschrauber verfügt. Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden. Auch bei dem Mangel an Transporthubschraubern.

BILD.de: Werden unsere Soldaten verheizt?
Weisser: Nicht verheizt, aber es ist die Aufgabe der Politiker in Berlin, die deutschen Soldaten endlich besser zu schützen. Da ist viel versäumt worden, vor allem, weil sich die Politik lange Zeit geziert hat, das Wort ‚Krieg’ in den Mund zu nehmen. Klar, schwere Waffen wie Kampfhubschrauber und Artillerie passen nicht so Recht zum Bild ‚bewaffneter Entwicklungshilfe’.
BILD.de: Gibt es Defizite bei der Ausbildung?
Weisser: Nein. Die Ausbildung unserer Soldaten ist sehr gründlich.

BILD.de: Hätte der Tod der drei Soldaten vermieden werden können?
Weisser: Das kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. Grundsätzlich: Jeder tote deutsche Soldat ist einer zuviel! Man muss allerdings auch sagen, dass die Bundeswehr in Afghanistan bisher relativ glimpflich davon gekommen ist – gemessen an den Verlusten unserer Verbündeten, vor allem der Amerikaner, Briten und Kanadier. Es sind ja im Grunde Scharmützel, Schusswechsel – keine wirklichen Gefechte, in die unsere Soldaten bisher verwickelt waren.

BILD.de: Nach dem Tod der drei Soldaten dürfte der Afghanistan-Einsatz der Bevölkerung noch schwerer zu vermitteln sein. Wann sollte Schluss sein in Afghanistan?
Weisser: Die Amerikaner werden 2011 mit dem Abzug beginnen, weil US-Präsident Obama 2012 um seine Wiederwahl kämpft. 2011 sollte auch das Schlüsseljahr für uns Deutsche sein. Auf keinen Fall erst 2016, wie in Berlin diskutiert. Der afghanische Präsident Karzai muss mehr als bisher unter Druck geraten, selbst für die Sicherheit in seinem korrupten Staat zu sorgen. Die Deutschen dürfen nicht die Letzten sein, die das Licht ausmachen.
RÜHE FORDERT „RAT EHEMALIGER GENERALINSPEKTEURE“
In die Afghanistan-Debatte schaltete sich auch Ex-Verteidigungsminister Volker Rühe (CDU) ein. Im Gespräch mit BILD forderte er, einen „Rat ehemaliger Generalinspekteure“ der Bundeswehr einzuberufen.
Erfahrene Ex-Militärs sollten einbezogen werden in die Diskussion über eine bessere Bewaffnung der Bundeswehr, sagte Rühe. Beispielhaft nannte er unter anderem Ex-Generalinspekteur Harald Kujat. Nach dem Tod von drei deutschen Soldaten sei offensichtlich, dass die Bundeswehr „zusätzliche Bewaffnungen“ in Afghanistan brauche.
Löschen
Stilllegen
Nicht mehr festpinnen
Antworten
Zitieren
↑





Beitrag von beluleleba 07.04.10 - 10:09 Uhr

Herrgott!
Du kopierst aus deinem Club hier rein? INS LIEBESLEBEN???????

Nach dieser Nummer hier, hätte ich also keinen Bock mehr in deinem Club Mitglied zu werden.

#klatsch

Beitrag von ayshe 07.04.10 - 10:59 Uhr

hey komm, es wird "zusammengetragen" und dann gesammelt serviert.
so sparst du dir die mühsame klickerei durch 20 threads!

manche schreiben so ihre doktorarbeiten. #rofl

Beitrag von beluleleba 07.04.10 - 11:48 Uhr

Alles klar #ole
So machen wir das!

Beitrag von nashivadespina 07.04.10 - 21:49 Uhr

hier bist du ja auch hihi ;-)

Beitrag von ayshe 08.04.10 - 08:59 Uhr

klar, manchmal ;-)
aber dich habe ich wieder verpaßt #heul

Beitrag von nashivadespina 08.04.10 - 09:58 Uhr

hier wird doch über ganz schlimme -für die gesellschaft nicht geeignete sachen geredet und du bist hier?! #zitter ;-)

OOoohh...nicht traurig sein...ich schreib dir nachher wieder ne Mail oki? #tasse

#liebdrueck



Beitrag von ayshe 08.04.10 - 11:24 Uhr

ha, schlimme dinge???
wo denn????


hier wird nur geshreddert ;-)
#fest#huepf

Beitrag von ayshe 07.04.10 - 11:06 Uhr

finden die clubmitglieder es denn echt so toll, wenn du hier ihre clubinternen beiträge breittrittst?

wozu macht ihr denn dann den club, schreibt doch einfach alles locker hier, ganz offen.

Beitrag von abdy 07.04.10 - 13:28 Uhr

Das ich den Beitrag Reingesetzt habe ist mit meinen Club Mitgleid Abgesprochen wordeb von mir MFG.

Es gibt Dinge die sollte mann nicht im forum Äusern bzw so schreiben wie mann es sich wirklich denkt darum ist ja auch der Club gegründet worden von mir.

MFg abdy

Beitrag von muttiator 07.04.10 - 13:30 Uhr

>>Es gibt Dinge die sollte mann nicht im forum Äusern bzw so schreiben wie mann es sich wirklich denkt darum ist ja auch der Club gegründet worden von mir.<<

Die wären? #kratz

Beitrag von abdy 07.04.10 - 14:09 Uhr

Die wären !!!!!!!

- zb. Es gibt Dinge im leben die sollte man wirklich nur im Club Äußern und schreiben und nicht Öfentlich da würdeden sich dan andere wieder #schock reagieren, bzw sich drüber Aufregen wie mann das nur Schreiben kann !!!!!!!!!

- Manch einer will einmal nur was Fragen und getraut sich im Forum nicht zu Schreiben.

- Wiederum gibts Themen die gehören nicht in der Öfentlichkeit Diskutiert

So das wären mal nur einige Punkte wie & was!!!!!!

ANSONSTEN WÜRDE ICH SAGEN ICH WERDE MICH NUN ZU DEN THEMA AUCH NICHT WEITERÄUSSERN ES IST VON MEINER SEITE ALLES GESAGT UND MÖCHTE AUCH NIX MEHR DAZU SAGEN

Vg Abdy

Beitrag von krissi20 07.04.10 - 14:43 Uhr



schrei doch nicht so #schock#schwitz

Beitrag von beluleleba 07.04.10 - 14:47 Uhr

Da ist aber jemand gerrrrreizt #zitter

Beitrag von krissi20 07.04.10 - 14:52 Uhr

das kommt von der Sonne, da drehn die Hormone schonmal leicht durch :-p


an die TE: Wie es gibt Themen die gehören nicht in der Öffentlichkeit diskutiert? wo denn dann? #gruebel

Beitrag von muttiator 07.04.10 - 14:59 Uhr

Doch es gibt Themen......

So lautet meine Geheimnummer.
Wie lautet deine Geheimnummer?

Beitrag von beluleleba 07.04.10 - 15:03 Uhr

Ist das nicht klar?

007
und
666 :-p

Beitrag von muttiator 07.04.10 - 15:06 Uhr

Du hast noch ne Zahl vergessen, Schnuppi!

Aber muss schon sagen, wirklich tolle Werbung für den Club! Ich hab ganz normal gefragt und dann werde ich da so angezickt!

Beitrag von beluleleba 07.04.10 - 15:22 Uhr

Soll ich sie verkloppen? #liebdrueck

Beitrag von muttiator 07.04.10 - 15:25 Uhr

Ja, du bist ein Schatz! #verliebt
Dann druck mal die ganzen Beiträge von Urbia aus und mit dem Bündel verkloppst du ihr den Arsch......