wann haben eure das erste mal mama gesagt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jackie-33 06.04.10 - 17:18 Uhr

hi ihr lieben,

frage steht schon oben....würd mich interessieren. ps. kann mann es fördern indem man es immer wieder vorsagt? #kratz:-D

#sonne -ige grüsse

Beitrag von unsicher8981 06.04.10 - 18:36 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 10,5 Monate. Er hat schon oft Mama gesagt, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob er es bewusst einsetzt. Er sagt nämlich immer wenn ihm etwas nicht passt Mamamamamam.
Wann es das erste mal war, kann ich gar nicht sagen.

Lg Moni mit Simon

Beitrag von littleblackangel 06.04.10 - 18:49 Uhr

Hallo!

Mama ansich hat mein Sohn mit etwa 8 Monaten gebrabbelt...aber da war alles Mama...

Richtig bewusst hat er es mit 18 1/2 Monaten gesagt! Da saß ich vorne im Auto und er hinten und dann wollte er etwas haben und hat mich gerufen...als ich irgendwann mal kurz nicht schauen konnte, hat er seinen Papa gerufen, der war aber gerade am fahren...


LG

Beitrag von haruka80 06.04.10 - 19:12 Uhr

Mit 8 Monaten fing meiner an, ist aber was das Sprechen angeht eh recht weit. An Weihnachten schaute er mich an und sagte Mama und hörte damit nicht mehr auf#verliebt
Papa kam übrigens kurz danach.

Seit er 10 MOnate alt ist, sagt er auch Aiki (zu unserem Kaninchen Spikey) und Ente wenn die Quietscheente in die Badewanne kommt und Hase wenn er im Buch nen Hasen sieht.

L.G.

Haruka

Beitrag von -vivien- 06.04.10 - 20:10 Uhr

seitdem unser spatz 7 moante alt ist brabbelt er ganz oft mama, babba und wauwau vor sich hin. aber ich denke das ist alles noch unbewusst. das brauch noch bisschen zeit bis er es verstanden hat

Beitrag von liasmama 06.04.10 - 20:46 Uhr

Carla setzt "Mama" und "Papa" seit etwa einer Woche bewusst ein - sie vervielfacht die Silben auch nicht (mamamama oder papapapa) sondern sagt es, meint uns, fordert uns damit. ;-)
Sie ist jetzt 9 Monate alt und wir haben nichts dergleichen mit Vorsprechen gemacht.

Mein Großer hat Mama und Papa erst kurz vor dem ersten Geburtstag gesagt - und da haben wir doch ein bisschen "geübt". #schein

Beitrag von hailie 06.04.10 - 21:15 Uhr

meine tochter sagte es ein paar tage vor dem ersten geburtstag. #verliebt

lg

Beitrag von tina4370 06.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo, Jackie!

Maria sagt seit 10 Tagen Mama, aber (natürlich) noch nicht personenbezogen.

Heute hat sie ganz viel "erzählt".
Und nach dem Stillen heute Nachmittag meinte sie strahlend "gecka" - ich bilde mir jetzt einfach mal ein, das sollte "lecker" heißen! #verliebt
Jedenfalls hat sie es noch ein paar Mal wiederholt, als ich sie fragte, ob das lecker war - und das Schnuffeltuch war dann auch lecker beim Draufrumkauen (der 2. Zahn ist im Anmarsch). ;-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von jackie-33 06.04.10 - 21:58 Uhr

danke euch allen für eure antworten!
na dann bin ich mal gespannt wann es bei meinem kleinen soweit ist, wird noch ein wenig dauern, er wird erst 4 monate :)

gute nacht und lg