Nachtschreck auch nach Mittagsschlaf?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von svecoly 06.04.10 - 18:15 Uhr

Hallo,

frage steht ja oben?-- Hilfe

Kind nach Mittagsschlaf völlig durch den Wind.

Corinna

Beitrag von babylove05 06.04.10 - 18:21 Uhr

Hallo

Ja es gibt auch den Tagschreck ... aber ist dein Kind nach dem schlafen fertig , oder hat es die typischen anzeichen des Nachtschrecks ( Tagschrecks ) waerend des schlafens ....

Sprich wach werden ( was ja nicht wircklich so ist aber eben so wirckt ) das schreien... das abartische .... nicht beruehigen lassen .... und und und .... und dann wieder schlaeft als sei nix gewesen ???

Lg Martina

Beitrag von svecoly 06.04.10 - 19:53 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Sie schläft erschöpft ein, schläft knapp 1.5 Std. richtig
tief und fest, wacht auf und ist 30Minuten nur mit Schreien beschäftigt (man kommt nicht an Ihr dran)--
Seit ca einer Woche. --

Aufstehzeit 6:30Uhr-- Tagesende inklus. 1.5 Std Mittagschlaf 20:45-21:30 Uhr..

Corinna