kann man was tun das sich das baby ins becken senkt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninchen44 06.04.10 - 18:21 Uhr

Hallo

Wollt mal fragen ob jemand von euch weiß, ob man irgendwas dafür tun kann das sich das kind ins becken senkt?

Irgendwelche übungen.. oder hilft vielleicht warm baden?

Danke fürs antworten.

MFG

Beitrag von bibi22 06.04.10 - 18:28 Uhr

hi!

Versuchs mal mit "Bauchtanz" als stehend 8 er schleifen machen. (die 8 liegend vorstellen, mal in die eine, mal in die andere Richtung.)

Hilft auch gut bei der Geburt, vielleicht auch dabei?!

lg bianca#blume

Beitrag von uli691 06.04.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

meine Hebi hat mir geraten auf allen vieren durch die Wohnung zu krabbeln. So 2 Minuten 1-2 x am Tag würden da schon reichen.

Habe es aber auch noch nicht gemacht, da wir nur so harte Fliesen haben und mir das ganz arg aua an den Knien macht.

Aber soll anscheinend gut helfen.

LG

Uli