Drehen!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flibs 06.04.10 - 18:59 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mal wissen ab wann sich eure Zwerge bemüht haben sich zu drehen?

Unsere Kleine ist am 14.12.2009 auf die Welt gekommen und unser KiA meinte, dass sie mit der U5 das Drehen drauf haben sollte!!

Wie war das bei euch?

GLG und einen wunderschönene Abend noch

Beitrag von haruka80 06.04.10 - 19:11 Uhr

Mein Kleiner konnte sich bei der U5 nicht drehen, mit 6 1/2 MOnaten fing er damit an. Das war für den Ki.Arzt auch ok, er meinte, bis zum 8. Monat sollten Kinder das können, sonst solle das bei der KG geübt werden.

L.G.

HAruka

Beitrag von canadia.und.baby. 06.04.10 - 19:19 Uhr

Meine ist am 15.11.09 geboren , konnte sich am 23.3 vom Bauch auf den Rücken drehen und seit Ostersonntag vom Rücken auf den Bauch :)

Beitrag von mukmukk 06.04.10 - 19:29 Uhr

Hallo!

Meine Tochter kann sich erst seit ein paar Wochen drehen, sie ist jetzt gute 10 Monate alt! Unser Doc hat nix gesagt als sie es bei der U5 nicht konnte und meinte, sie hätte noch Zeit. Ich bin dann auf eigene Faust zur Osteopathin und nach drei Behandlungen kann Finja sich nun endlich drehen und beginnt mit dem Robben (andere laufen in ihrem Alter...).

Jedes Kind hat ein anderes Tempo.

LG,
Steffi

Beitrag von sako2000 06.04.10 - 19:32 Uhr

Das Baby muss sich nicht zur U5 drehen, das ist Quatsch!
Bis zum 8 Monat ist alles ok, also setz Dich nicht so unter Druck.

LG, Claudia

Beitrag von schwilis1 06.04.10 - 19:47 Uhr

elias konnte sich schon bei der U4 drehen (wir hatten die mit 16wochen und mit 14 wochen fing er an sich ständig zu drehen)... so wie es ausschaut krabbelt er bei der U5... naja abwarten :)

Beitrag von sarigi 06.04.10 - 19:55 Uhr

Also meine kleine hat sich vor 2 Wochen 2-3 gedreht und seit dem nicht mehr.

Sie ist halt nee faule.

Finde ich aber auch nicht schlimm.

Sie ist jetzt 6,5 Monate

Beitrag von sani1410 06.04.10 - 20:45 Uhr

Hallo,

unser Schatz hat von Anfang an die Bauchlage gehasst und sich mit 11 Monaten das erste Mal komplett auf den Bauch gedreht. Zurück schafft er es immer noch nicht, dafür schläft er jetzt nachts auf dem Bauch #kratz Unser KiA fand das nie Besorgnis erregend, weder bei der U5 noch bei der U6, da er zum Glück der Meinung ist "Wenn er garnicht auf dem Bauch liegen möchte, warum soll er sich dann dahin drehen." Eine Blockierung,... hatte unser Spatz übrigends auch nicht, der Osteopath, bei dem ich freiwillig war, war sehr zufrieden und der gleichen Meinung wie unser KiA: Unser Kleiner mag einfach nicht auf den Bauch. Dementsprechend ist er nie gekullert, nie gerobbt, nie gekrabbelt. Dafür kann er alleine sitzen seit er 7,5 Monate alt ist und an den Händen läuft er seit er 11 Monate alt ist wie ein Wilder.

Mach dir also keinen Stress und lass dich vor allem von so einem Arzt nicht verunsichern!!!!! Jedes Kind findet seinen eigenen Weg und im Kindergarten kann jeder sich drehen und krabbeln und laufen!

Liebe Grüße,
sani mit Spatzi (nächste Woche 1 Jahr #schwitz)

Beitrag von ines83 06.04.10 - 21:03 Uhr

Da ich hier eigentlich die bin, die sich immer wieder große Sorgen macht, schlüpfe ich nun auch mal in die Rolle, derer die Beruhigen kann ;o)

Erstmal kommt es drauf an wann man die U 5 macht! Wir haben es erst Ende des 6 Monats gemacht und da konnte sie es!

Wir hatten erst einen Termin Anfang, den ich aber absagen musste und wir erst 3,5 Wochen später einen Termin bekommen haben! Bei dem ersten Termin konnte sie es noch nicht, und ich habe mir genau wie Du Sorgen gemacht!

Sie hat sich mit genau 6,5 Monaten gedreht und das nur vom Rücken auf den Bauch - mit 7,5 Monaten konnte sie sich dann schon hinsetzen und seit Samstag (8,5 Monate)kann sie sogar schon krabbeln!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also wie Du siehst kann es Schlag auf Schlag und von heute auf morgen kommen!"!

Liebe Grüße

Beitrag von snutel77 06.04.10 - 22:20 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist am 22. 11 2009 geboren und kann sich seit ein paar Tagen vom Rücken auf den Bauch drehen- umgekehrt hat er es noch nie gemacht.#kratz

Er liegt aber auch total gerne auf dem Bauch- da kann er seinen großen Bruder besser beobachten.;-)

Mach dich nicht verrückt, dein Baby hat noch Zeit!

LG
Snutel77