Welchen Buggy habt ihr und könnt ihr den weiterempfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von coco_maus 06.04.10 - 19:03 Uhr

Hallo zusammen,

Frage steht ja schon oben....

Unser Buggy hat den Geist aufgegeben und jetzt ärgere ich mich, dass ich nicht doch ein bisschen mehr Geld angelegt habe, als wir in angeschafft haben.... #klatsch

Einen gebrauchten Buggy hab ich leider noch nicht gefunden :-( daher muss jetzt wohl doch ein neuer Buggy her.

LG Coco

Beitrag von nimi-84 06.04.10 - 19:20 Uhr

Wir haen unseren Buggy nach folgenden Kriterien ausgewählt:

Liegefunktion (Mia hat bis jetzt kein einiziges Mal darin geschlafen)
Möglichkeit zum Transport des Maxi Cosis für Baby Nr.2
Praktischer Transport, auch zum Fliegen geeignet

Es wurde dann der Gesslein Swift und wir sind sehr zufrieden!

Gruß,

nina

Beitrag von maria1987 06.04.10 - 19:28 Uhr

hallo,

ich habe auch auf liegeposition geachtet, ehm joa und das er in ein vw polo passt ;-)
bei uns wurde es der hauck condor(sieht aus wie der peg perego und ist auch eig fast so wie der peg perego) ;-)

Beitrag von svealeonie 06.04.10 - 19:45 Uhr

Hallo!

Auch wir haben auf eine flache Liegeposition geachtet, er sollte klein, wendig und auch ein wenig modern ;-) sein.

Wir haben auch den Gesslein Swift. Benutzt wird er seit etwa einem halben Jahr, ich finde ihn immer noch super. Mein Mann bemängelt allerdings die niedrige Griffhöhe.

Gruß, Svea

Beitrag von mermaid2005 06.04.10 - 19:57 Uhr

Hallo,

ich kann Dir sagen welchen Buggy ich Dir NICHT empfehlen kann und zwar den Peg Perego Pliko P3.

Er wurde mir zwar hier oft empfohlen, aber ich war nie wirklich froh damit. Er läßt sich einfach nur schwer lenken.

Gruß mermaid

Beitrag von helga-1980 07.04.10 - 11:19 Uhr

Das Problem mit dem lenken hatte ich auch mal. Bin dann in dem Laden, wo ich ihn gekauft habe. Die haben mir den Dreck aus den Rädern bzw. Kugellager gemacht und schwups diwups war er wieder wie neu.

Ich mag den Peg Perego P 3 gern.

Gruss
Nicole

Beitrag von stellamarie99 06.04.10 - 20:04 Uhr

Hartan ix1, der beste überhaupt!#verliebt

LG

Beitrag von fibo 06.04.10 - 21:08 Uhr

MacLaren Quest, leicht 5kg, 4 verschiedene Sitzpositionen/Liegeposition, mit einer Hand zu fahren, braucht wenig Platz im Kofferraum.

Für uns der beste.

LG

Fibo

Beitrag von jaku81 07.04.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

wir haben den Cybex Topaz. Für uns war eine große Schieberhöhe wichtig, die Liegeposition, ein Dach und ein Bügel. Trotzdem sollte der Buggy leicht sein.
Eigentlich hätte ich gerne einen MacLaren gehabt, aber der war uns zu teuer.