Vergesst Sauerkraut und Pflaumensaft...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumni 06.04.10 - 19:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin zwar noch nicht lange schwanger, hatte aber schon erhebliche Probleme mit der Verdauung. Volles Programm mit üblen Krämpfen und Schweißattacken #schwitz
Nachdem ich eine Menge ausprobiert habe, möchte ich euch sagen, was mir wirklich geholfen hat.
2,5 TL Weizenkleie in einem LC1 Vanille Joghurt zum Frühstück essen!
Mädels, ich sags euch....ich bin so froh, dass die Schmerzen ein Ende haben und ich mich wieder trauen kann etwas zu essen. Ich hoffe, euch hilft es auch. Ganz lieben Gruß und weiterhin alles Gute

Beitrag von lani13 06.04.10 - 19:12 Uhr

Danke für den Hinweis. Hab heut morgen auch gepostet. Hatte nämlich auch richtige Bauchkrämpfe, ordentlich schlimm!!! Bin mir auch ziemlich sicher das es von der Verdauung kommt. LC Joghurt Vanille habe ich schon gegessen heute :-( Aber ohne die Weizenkleie. Wo bekomm ich die denn?
Probier ich morgen direkt mal aus.
Liebe Grüße die gleichgesinnte :-[

Beitrag von sexy-hexe 06.04.10 - 19:13 Uhr

war das bei verstopfungen oder durchfall???

Beitrag von totalverliebt 06.04.10 - 19:15 Uhr

bei Verstopfung

Beitrag von sumni 06.04.10 - 19:16 Uhr

Bei Verstopfung...Durchfall hatte ich Gott sei Dank keinen.

Weizenkleie bekommst du eigentlich in jedem Supermarkt oder im Reformhaus. Lässt sich wirklich gut mir Joghurt essen. Aber trinkt danach genug. Die Kleie weitet sich aus und braucht viel Flüssigkeit. Ich hab gelesen, dass man die Dosis am Anfang auch nicht übertreiben soll, daher nur die 2,5 TL. Ärzte raten auch zu viel Ballaststoffen, damit kann man nichts falsch machen.
Alles Gute euch!

Beitrag von sexy-hexe 06.04.10 - 19:20 Uhr

danke das brauch ich dringend.

Beitrag von mama.ines 06.04.10 - 19:40 Uhr

ich würde lieber verstopfung haben denn ich habe es leider immer etwas flüssig(sorry weis klingt ecklig)
kann man da auch was gegen machen hast du da vll einen guten tipp?

Beitrag von muschu2 06.04.10 - 20:43 Uhr

Hi!

Bananen,Äpfel und Möhren stopfen.

LG

Mascha