Kennt sich einer mit Mietverträgen aus.... Grundsteuerberechnung??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von makato 06.04.10 - 19:20 Uhr

Hallo Leute,

hab mal ne Frage zum Mietvertrag.

Kann einem die Grundsteuer weiterberechnet werden? Und wenn ja wie siehts dann aus wenn der Vermieter das 5 Jahre lang nicht getan hat und jetzt mit der letzten Abrechnung plötzlich macht?

Muß dazu vielleicht erzählen das wir 6 Jahre in der Wohnung waren nie ein Problem mit dem Menschen hatten( er auch nicht mit uns) und wir ganz korrekt letztes Jahr auf 30.6. gekündigt haben und ausgezogen sind. Damit fings dann an. Er hat uns versucht bei der Küche übers Ohr zu hauen( ging dann zum Anwalt und zu unseren Gunsten aus),will uns irgendwelche Dinge zusätzlich in rechnung stellen und jetzt kam heute die letzte Nebenkostenabrechnung. Zeitraum 1.1.09-30.6.09.

Auf der Abrechnung sind plötzlich die Grundsteuergebühren drauf und es steht Nutzungszeitraum bis 31.7. drauf.

Was soll und kann ich davon halten und muß ich hinnehmen?

Würde mich über ein paar Antworten freuen. Hab da leider keine Ahnung!

Schon mal jetzt vielen vielen Dank an euch!

Liebe Grüße makato

Beitrag von wasteline 06.04.10 - 19:44 Uhr

Wenn in den zu zahlenden Nebenkosten im MV die Grundsteuer angegeben ist, dann kann der Vermieter diese auch verlangen. Wenn er sie einige Jahre vergessen hat, dann ist das sein Pech. Nun hat er sich wieder erinnert und es ist ok.

Wenn Ihr offiziell zum 30.6. gekündigt habt und ausgezogen seid, dann endet mit diesem Datum auch der Nutzungszeitraum. 31.7. ist somit falsch.

Beitrag von makato 06.04.10 - 21:52 Uhr

Hallo wasteline,

vielen Dank für deine Antwort.

Aus unserem Mietvertrag werd ich nicht so ganz schlau. Weiß jetzt nciht ob das mit beinhaltet ist oder nicht.
Aber das find ich schon noch raus.

Denke wir werden ihn nochmal anschreiben und ihn um eine Neuberechnung wegen des Zeitraumes bitten. Mal schauen wie er reagiert.

Wünsch noch einen schönen Abend
und nochmals Danke

Grüße makato