Ich mache mir Sorgen!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von leo2004alina 06.04.10 - 19:23 Uhr

Hallo Ihr lieben Mamis!!!!

Ich habe mal eine Frage zu meine 5 Jahre alten Tochter Leonie! Sie hat seit ca. 2 Mon. täglich Kopfschmerzen, die aber nicht länger als höchstens 5 Min. anhalten, oft teilt sie mir nur mit das der Kopf weh tut und dann ist es auch schon wieder gut. Also eher ein Schmerz im Kopf.
Heute waren wir beim Kinderarzt (war ich auch schon vor ein paar Wochen, aber wir sollten es noch beobachten), und der hat uns jetzt zum EEG in die Kinderklinik nach Bad Hersfeld überwiesen.

Wer hat ähnliche Erfahrungen!?

Ganz liebe Grüße und ich freue mich schon auf euere Antworten

Nina mit den 2 Mädels

Beitrag von talinna 06.04.10 - 19:44 Uhr

Haben das auch seit einer Weile...........immer mal wieder ..........was es ist keine Ahnung. Dachte zunächst er trinkt im Kiga zu wenig............Momentan gehts, hoffe das bleibt so. Dafür haben wir die Meckerjaulphase ;-)
Hoffe bei euch ist es auch nur ne Phase und nichts wirkliches.

Beitrag von janamausi 06.04.10 - 19:45 Uhr

Hallo!

Bei meiner Tochter war es ähnlich. Sie hatte auch immer wieder Kopfschmerzen. Bei ihr wurde auch ein EEG gemacht, wobei aber nichts rauskam.

Beim röntgen des Kopfes wurde dann festgestellt, dass die eine Nasennebenhöhle komplett vereitert ist. Sie bekam dann ein bestimmtes Antibiotikum und seitdem ist alles ok.

Ich würde euch auf alle Fälle raten, der Sache nachzugehen und wenn beim EEG nichts rauskommt, weiter zu suchen. Auch kann man ja z.B. Kopfschmerzen wegen Rückenproblemen (schlechte Haltung), wenn man Einlegesohlen braucht etc. bekommen.

Trinkt sie genug?

Manche Kinder reagieren auch auf Überanstrengung mit Kopfschmerzen.

LG janamausi

Beitrag von fruehchenomi 06.04.10 - 19:53 Uhr

Kopfschmerzen können auch von Zahn/Kieferproblemen kommen - nur so als weiteren Tipp.
LG Moni

Beitrag von janamausi 06.04.10 - 19:56 Uhr

Stimmt, auch durch Augenprobleme... :-)