Umfrage:BV in Kita, was meint ihr???????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyroth 06.04.10 - 19:27 Uhr

Hallo,
Frage steht ja schon oben. Dazu folgende Details:
Ich habe keine Antikörper gegen Mumps und Masern, wurde bei mir nie mitgeimpft, aus Impfpass nicht ersichtlich.:-[
Dann arbeite ich in der Krippe, habe aber keinen Hepatitis A Impfung, wurde von meinem AG nie angegeben, jetzt sei sie doch wichtig.
Und ich habe jetzt einen sehr niedrigen Röteltiter, im Oktober war er noch im Normalbereich#kratz
Was meint ihr, werde ich ein BV bekommen?
lg
Anja

Beitrag von bobberle808 06.04.10 - 19:29 Uhr

Hallo,

ich gehöre zwar nicht mehr hier her, aber ich gebe dir trotzdem mal eine Antwort.
Ich habe auch keine Antikörper gegen Masern und Mumps und habe dann sofort ein Berufsverbot bekommen.
Also ich denke mal dir wird es auch so ergehen.

Lg und eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von marta100 06.04.10 - 19:40 Uhr

Hallo Anja,

meine Schwangerschaften sind nun schon viele Jahre her, also weiß ich nicht, ob meine Antwort so richtig was nützt.....;-)

Habe damals auch in einer Krippe gearbeitet und bei mir war es so, dass ich nach der 20.SSW aus der Gruppenarbeit raus musste und dann bis zum MUschu Bürodienst gemacht habe.

Nach meinen Titern etc. hat nie einer gefragt, es ging nur ums Heben der Krippenkinder (beim Wickeln, trösten etc.)

Ich habe dann gelangweilt im Büro gesessen, vor mich hingebastelt und mich dann schon vier Wochen vor Beginn des Mutterschutzes krankschreiben lassen.....

LG,
Dagmar

Beitrag von marta100 06.04.10 - 19:42 Uhr

......hab noch vergessen, meine Titer waren aber auch ausreichend.;-)
Vielleicht hat sich deshalb keiner drum gekümmert.;-)

Beitrag von sara1988 06.04.10 - 20:43 Uhr

ALso ich hab auch keine antikörper gegen zytomegalie und noch andere Kindergrankheiten. Ich habe darauf ein BV bekommen da ich mit unter 3jährigen und wickel-kindern zutun habe und die ansteckungs gefahr zugroß sei

Das kommt aber auf den Amtsarzt an... jenach dem wie die drauf sind!

LG Sara

Beitrag von melkoss 06.04.10 - 20:55 Uhr

hey,
ich arbeite im wechsel mal in der kita und mal im grippenbereich.
meine impfungen sind alle vollständig.
mein arbeitgeber hat damals schon, bei der vertragsunterzeichnung,gesagt,wenn ich schwanger bin soll ich sofort bescheid sagen und ich werde dann in die verwaltung versetzt.
also bei mir nix mit bv.

lg