Wer ist noch 6 + 0 ?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 24122003 06.04.10 - 19:35 Uhr

Hallo Mädels?

Wer von Euch ist noch 6 + 0 ????

War ihr schon beim Arzt?

War noch nicht zur Untersuchung. Lediglich HCG-Wert messen. Habe erst nächste Woche Donnerstag Termin. Gehe vorher aber nochmal Blut abnehmen, um zu schauen, wie hoch der HCG-Wert dann ist. Je nachdem wie hoch der ist, werde ich dann erst einen US bekommen - hatte schon 2 FG - bin daher vorsichtig mit den Untersuchungen, um mich nicht zu früh zu freuen.....

Nehme jetzt Utrogest 2 x 1 - hoffe es hilft!!

LG N.

mit J. ganz fest an der Hand und #stern (9. SSW) + #stern (11. SSW)

Beitrag von carlos2010 06.04.10 - 20:05 Uhr

Hi,

ich bin heute auch 6+0 und habe morgen meinen ersten FA Termin#huepf#huepf
Wenn ich nicht positiv getestet hätte und meine Tage nicht ausgeblieben wären, würde ich gar nicht auf die Idee kommen, schwanger zu sein!!!
Mir geht es total gut; nur abends einen mega Blähbauch...
Hoffe, dass morgen alles gut läuft und alles in Ordnung ist!!

Wünsche Dir noch alles Gute#klee#klee#klee

Beitrag von 24122003 06.04.10 - 20:16 Uhr

Habe auch keine Beschwerden - außer einwenig müde und auch diesen Blähbauch!!

Na ja warte jetzt mal den nächsten Bluttest ab und dann mal sehen.

LG N.

Beitrag von sylvia579 06.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

ich bin morgen 6+0, war noch nicht beim Arzt, habe aber am Mo einen Termin.
Ich hatte auch schon 2 FG, die letzte an Weihnachten. Mir wurde auch Utrogest empfohlen und ich nehm auch 2x1. Ich denke aber nicht, daß ich einen Progesteronmangel habe, aber die Ärztin meinte es könne nicht schaden.
Meine FG waren beide um 6+0, deshalb bin ich erstmal erleichtert, wenn diese Woche um ist.
Wir haben wohl einige Gemeinsamkeiten :-)

Wie ist Dein Gefühl? Ich habe ein besseres als letztes Mal und hoffe, daß es diesmal klappt.


VlG, Sylvia

Beitrag von 24122003 06.04.10 - 20:15 Uhr

Hey Silvia,

ja hört sich echt so an, als hätten wir viel gemeinsam.

Zu meinem Gefühl kann ich eigentlich nicht viel sagen. Mal so mal so. Versuche mich nicht zu freuen. SS-Anzeichen habe ich so gut wie keine. Mir ist nicht schlecht, habe kein Brustspannen oder so. Hatte ich aber bei den anderen SS auch nicht. Lediglich einwenig müde (kann aber auch vom Wetter her sein) und einen Blähbauch habe ich hin und wieder.

Wäre ja schön, wenn wir in Kontakt blieben.

LG N.

Beitrag von sylvia579 07.04.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

ja, sehr gerne. Ich bin froh wenn ich jemand zum Austausch habe :-).

Ich merke z.Z. nur ein wenig Brustziehen und daß sich manchmal "da unten" was tut.

Ich hoffe wir kriegen die paar Tage noch gut rum und ich bin gespannt, ob man am Montag viell. schon das Herzchen schlagen sieht.


#herzlich Sylvia

Beitrag von miniwuki 06.04.10 - 20:16 Uhr

Ich bin heute auch 6+0.... #huepf

War schon 2 mal beim Doc (Kiwu-Klinik) und muss am Dienstag wieder hin.

Bekommen Zwilli´s (Bild in meiner VK) #verliebt

Alles Gute an alle Kugelbäuche!

Beitrag von meram 06.04.10 - 20:16 Uhr

Hallo,
ich hatte zuletzt eine Eileiterschwangerschaft, bei der ich einen EL verloren hab, deshalb bin ich seit ich den positiven Test hatte sehr regelmäßig beim Arzt gewesen. Bin jetzt nach meiner (neuen) Berechnung auch bei 6+0. Dachte zuerst ich wäre weiter, beim letzten FA-Termin war der Krümel aber so klein, dass der Arzt meinte ich müsste wohl ein ganzes Stück früher dran sein... Bin also noch nicht so richtig auf der sicheren Seite und mach mir natürlich sorgen, dass der Krümel nicht so wächst wie er soll.

Nächster FA-Termin ist am Freitag - ich hoffe doch sehr, dass man bis dahin etwas mehr sieht, im besten Fall der Herzschlag!
Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von sunny382 06.04.10 - 20:23 Uhr

Ich fange morgen die 7. ssw an. War bei 5+2 beim Arzt, aber da konnte man nur die Fruchthöhle erkennen. Jetzt muss ich am Donnerstag wieder...bin mal gespannt.

Anfangs hatte ich empfindliche Brüste. Jetzt ist mir aber nur noch ab und zu schlecht...meistens abends. In meiner letzten ss waren die ganzen Anzeichen viel viel stärker.

Da ich auch schon eine FG hinter mir habe, bin ich immer total froh wenn ich wieder irgendwelche Anzeichen habe. Gehöre bestimmt zu den wenigen, die sich darüber freuen wenn ihnen wieder totschlecht ist ;-)