Puck Wutsch oder Puckylino?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marlon04 06.04.10 - 19:53 Uhr

wir wollen unserem kleinen zum 1. gebrutstag eines von beiden schenken, können uns aber nicht wirklich entscheiden?!
ein laufrad ab 2 jahren haben wir vom großen bruder noch. nur hätte ich gerne schon was für diesen sommer.

das wutsch ist 10euro teurer aber macht es in der größe etc auch mehr aus?

lg marlon04 mit joshi und colin

Beitrag von shorty23 06.04.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

wir haben das Puckylino und entweder meine Tochter ist einfach falsch gebaut für das Ding oder das Ding ist falsch gebaut für meine Tochter! Sie ist groß genug dafür und blickt auch wie es geht, aber ihre Füße bleiben entweder vorne oder hinten hängen, richtig fahren kann sie überhaupt nicht damit ... probier's lieber mal aus, nachher steht das DIng nur rum, wie bei uns!

LG

Beitrag von schnucky04 06.04.10 - 20:33 Uhr

Hey,

Wir haben vor kurzem erst das Pucky Wutsch gekauft und meine kleine ist 19 Monate!
Das erste Laufrad ist einfach noch zu groß für sie.

Sie flitzt damit wunderbar rum und will es garnicht mehr stehen lassen Abends.
Ich empfehle es immer wieder wenn mich einer danach Fragt. Und wenn sie groß genug ist bekommt sie auch das Laufrad von Pucky#freu

Lg

Beitrag von butterflyeffekt 06.04.10 - 21:12 Uhr

hallo,
wir haben jetzt auch das Wutsch gekauft da das Puckilino zu klein war.
ich würde das Wutsch kaufen da es nur minimal größer ist davon hat er bestimmt länger was von.
Ansonsten geh mal ins Geschäft uns setzt ihn drauf und lass es austesten vom Kind selber.
Mein kleiner hat sich das Ding selber im Geschäft ausgesucht.
Dann versteck es so lange bis er Geburtstag hat.
Meiner findet es klasse und will es nicht mehr her geben.
ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG Nicole

Beitrag von monne75 06.04.10 - 22:50 Uhr

Wir haben das Puckylino und meine beiden sind 26 monate und 31/2 jahre alt und meine beiden können immer noch damit fahren das Puckylino ist ja ab 12 Monate meine maus hat es von oma mit 1 monaten bekommen und es ist immer noch im einsatz würde das kleine nehme . Der große ist knapp 1 meter und fährt noch gerne damit

lg yvonne

Beitrag von wort75 07.04.10 - 07:49 Uhr

puckolino sieht stabiler aus - ich hätte mich wohl dafür entschieden, aber das gabs damals gar nicht.

also hatten wir das wutsch, meine 20 monate alte tochter kommt auch super damit zurecht. es kippt eher mal, wenn man zu wild tut, aber passieren kann ja nichts.
der grosse ist damit rumgefahren, bis er annähernd drei jahre alt war. ging gut. klar, die knie sausten bedenklich nahe am boden vorbei, aber er hats im griff gehabt.

Beitrag von andrea87 07.04.10 - 09:27 Uhr

Hallo,

Mika hat das Wutsch auch zum 1. Geburtstag bekommen und ist von Anfang an super damit gefahren. Auch von der Größe war`s super, Mika ist kein Riese eher kleiner als der Durchschnitt.

Mittlerweile steht`s bei Oma, aber so wirklich passt es nun nicht mehr:-)

LG Andrea