SCHUFA-Auskunft soll doch seit April kostenlos sein?!?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von souldream81 06.04.10 - 20:06 Uhr

Hi Ihr

Wollt mir grad ne Schufa-Selbstauskunft holen aber da steht noch nix von kostenlos. Nur dass die 18,50 Euro kostet.

Wisst ihr da mehr?

Beitrag von bosseinlove 06.04.10 - 20:11 Uhr

Hallo,

für dich als Privatperson ist das kostenlos.
Wenn du die für "Fremdpersonen", wie Vermieter brauchst, kostet sie jetzt mehr. Das sind dann die 18,50 Euro.

Liebe Grüße,
Christin

Beitrag von souldream81 06.04.10 - 20:25 Uhr

Hi Christin

Ich hab mich da mal auf der Seite durchgeklickt aber nix gefunden wo die 18,50 Euro NICHT dabei stehen

Beitrag von julia222 06.04.10 - 20:43 Uhr

Hi

Habe jetzt nur im Schnelldurchlauf geschaut, aber diese Datenübersicht ist wohl kostenlos:

https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3&via=teaser

LG Julia

Beitrag von krokolady 06.04.10 - 20:40 Uhr

mein Mann hat seine letzte Woche angefordert und musste 8,50 Euro dafür zahlen.

Beitrag von frf 06.04.10 - 21:38 Uhr

Holt Euch das Geld zurück!

http://www.schufa-auskunft-kostenlos.de/

Beitrag von sissy1981 07.04.10 - 10:10 Uhr

je nachdem wann genau "letzte Woche" war, hatte sie auf die kostenlose Auskunft keinen Anspruch.

Beitrag von king.with.deckchair 07.04.10 - 17:37 Uhr

Und welchen Monat hatten wir bis einschließlich Mittwoch letzter Woche, hm?

Beitrag von krokolady 07.04.10 - 17:53 Uhr

das galt auch eher derjenigen die 18,50 oder so bezahlt hat.
Hatte mich aber auch vertan, die Schufa-Auskunft kostet 7,80

Beitrag von wunderblitz 06.04.10 - 21:34 Uhr

Schau mal da:

http://www.schnaeppchenfuchs.com/blog/geschenktes-geld-verdienen/kostenlose-schufa-auskunft/

LG ;-)

Beitrag von seelenspiegel 07.04.10 - 12:34 Uhr

Telefonische EIGENauskunft ist kostenlos, schriftlich kostet nach wie vor was.

Beitrag von tve 07.04.10 - 12:41 Uhr

*lol*

Dann hat die Schufa demnächst aber ein richtiges Problem, wenns die ersten Klagen hagelt, denn das Gesetz sieht es anders.

Beitrag von seelenspiegel 07.04.10 - 15:01 Uhr

Sry...ich weiss nichts von einem Gesetz, das ist nur die Auskunft die ich bekommen habe als ich dort angerufen habe um mal nachzuhören ob bei mir irgendwelche Einträge vorhanden sind. Ist etwa ein 3/4 Jahr her.

Die Info bekam ich am Telefon, und wenn ich sie hätte schriftlich haben wollen, hätte es etwa 20 Euronen gekostet.

So what?

Beitrag von tve 07.04.10 - 16:01 Uhr

Telefonisch darf auf Grund von Datenschutz normal schon mal garnicht, denn Adresse, Namen und Geburtsdatum kann jeder wissen und ne andere Möglichkeit zu prüfen, obs der richtige Anrufer ist, hat die Schufa nicht.

Beitrag von seelenspiegel 08.04.10 - 08:41 Uhr

Sry...Schande über mich....da habe ich was durcheinander gewürfelt.

Du hast recht *zerknirscht guckt*

Beitrag von mallorca456 07.04.10 - 19:35 Uhr

Huhu,

auch schriftlich ist sie jetzt 1 mal im Jahr kostenlos !

Lg

Beitrag von seelenspiegel 08.04.10 - 08:42 Uhr

*nickt* ja....und vorher nur 8 Euro oder so.

Sry, meine Aussage war leider nicht richtig.....ich habe da was verwechselt. :-(