Buggy ab wann?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ich06 06.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo Zusammen,

mein kleiner Mann ist nun 8 Monate alt und möchte eher sitzen als liegen.
Bisher bin ich mit meinen Kinderwagen sehr zu frieden, jedoch wenn ich unterwegs bin mit dem Auto, ist dieser viel zu groß.
Da wir in den Urlaub fahren wollen, hab ich nun die frage ab wann kann mann einen Buggy nehmen?
Welcher ist da zu empfehlen?

Danke

Beitrag von sanni582 06.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo,

wir haben einen Buggy geholt, als unsere Mäuse 8 Monate alt waren. Der normale Kinderwagen war nichts mehr. In der Mitte gab es keine Trennwand bei dem Zwillingswagen und sie haben sich immer gegenseitig aufgeweckt.

Wir haben einen Kinderwagen von Hartan geholt und darauf geachtet, dass wir ihn in verschiedene Positionen verstellen können. So können sie auch mal liegen, wenn sie müde sind.

Liebe Grüße
Sanni

Beitrag von melmystical 06.04.10 - 20:16 Uhr

Wir sind auf den Buggy umgestiegen, als Simon von alleine sitzen konnte, da war er sechs Monate alt.

Wir haben den von Safety 1st geholt, er hat knapp 80 Euro gekostet. Zum Fahren war der super. Er hatte ein Board vorne dran, wo er was zum Spielen drauf hatte und ich hatte oben noch ein Board mit Getränkehalter. Für längere Strecken zu Fuß war der super.

Für das Auto habe ich mir so einen kleinen Schirmbuggy gekauft von Esprit. 15 Euro auf dem Flohmarkt. :-) Den haben wir auch im Auto gelassen, sodass wir ihn nur benutzt haben, wenn wir irgendwo hingefahren sind.