einfach nur scheiße

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von cherry7777 06.04.10 - 20:10 Uhr

hallo mädels,
ich muss mir jetzt gerade mal meinen frust von der seele schreiben.
heute bin ich zyklustag 16. im 1. clomizyklus und musste nochmal zum ultraschall da am donnerstag zyklustag 11 kein einziges foli zu sehen war. (siehe vk)
was soll ich sagen, heute war wieder kein einziger foli zu sehen.
da mein behandelnder arzt momentan nicht da ist musste ich zu einer vertretung, die meinte gut aufgebaute gsh aber keine eientwicklung. als ich sie dann fragte was jetzt weiter passiert, meinte sie nur das ich das doch mit meinen behandelden arzt abklären soll.
der frühste termin bei meinen arzt ist erst wieder am 22. und den habe ich auch genommen.
ich weiss das viele von euch schon viel mehr durchmachen mussten, aber ich fühle mich gerade etwas im regen stehengelassen. ich weiss das es erst mein 1. clomizyklus ist, aber diese ungewissheit wie es jetzt weiter gehen soll.
bei mir purzeln gerade etwas die tränen, weil ich mich einfach hilflos/verärgert und traurig fühle....
tut mir leid das ich damit voll quatsche aber ich scheine heute einfach meinen sentimentalen zu haben...

lg
jenny

Beitrag von rotes-berlin 06.04.10 - 20:49 Uhr

Mach dir keine Sorgen, Clomi hilft nunmal nicht bei allen Frauen! Welche Dosis hast du den eingenommen? Vielleicht erhöhrt ihr dir ja einfach beim nächsten Versuch und wenn das nicht geht dann gibt es da noch soooooo viele andere Mittel die helfen könnten. Kopf hoch, ist kein Weltuntergang nur weil das erst beste (und billigste) medi nicht gleich anschlägt.

Beitrag von maggy79 06.04.10 - 21:00 Uhr

Hi,

ich hatte auch nur 1 mal (von 4 mal) einen Eisprung mit Clomi, das aber ohne Erfolg.

Mußte mir dann Hormone spritzen (Puregon, dann Predalon) und schwups wurde ich nach fast 4 Jahren des Wartens schwanger.
Muß dazu sagen, dass ich PCO habe.

LG
Maggy