Dreirad "Baby too" von Berchet...empfehlenswer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rosenfan 06.04.10 - 20:17 Uhr

Hallo,

könnt Ihr das o.g. Dreirad empfehlen?

Kann man da die Pedalen richtig feststellen, so dass man sie als Fußstütze nutzen kann...also so, dass sie sich nicht bewegen??

LG
lea

Beitrag von gghm 06.04.10 - 20:38 Uhr

Hallo,

ich hatte dir unten schon den Link vom Dreirad geschickt,deswegen melde ich mich nochmal;-)
Man kann die Pedalen selber nicht feststellen,aber man kann es am Reifen vorne einstellen ob die Kids mittreten können oder nicht.
Ansonsten sind wir sehr zufrieden damit.

LG

Beitrag von tempranillo70 06.04.10 - 21:04 Uhr

Hallo,
wir haben das auch und sind shr zufrieden.
Die Pedale lassen sich freischalten, dann drehen sie sich (fast) nicht mit. Und bleiben sofort stehen, wenn sie auf geringen Widerstand stoßen. Aber bei meiner Maus (20Mon, 82cm) hängen die Beine meist einfach herunter und kommen gar nicht bis an die Pedale.
Wir nutzen es gerne und viel...
Gruß, I.

Beitrag von limona 06.04.10 - 23:53 Uhr

hallo, nein leider kann man die pedalen nicht feststellen.aber ansonsten sind wir damit zufrieden mein sohn liebt sein brumm brumm wie er es nennt.gruss limona