Wie lange HA Milch geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dudelhexe 06.04.10 - 20:56 Uhr

Gibt man die immer? Fange demnächst mit Abendbrei an, den ich mit Vollmilch zubereiten werde. Kommt in die Flasche dann weiterhin HA Milch, oder ist das dann überflüssig? Ist die nicht sowieso überflüssig, wenn das Kind Brei isst?

dudelhexe

Beitrag von muddi08 06.04.10 - 21:00 Uhr

Ja, ist überflüssig.

Beitrag von nana141080 06.04.10 - 21:11 Uhr

Hi.

Je weniger Fremdeiweiß in den Körper kommt, desto besser. Also geb sie am besten übers erste Lj. hinaus!

Den Brei meiner Kinder habe ich weit übers erste Lj. hinaus mit der 1er Milch angerührt! Wozu Vollmilch nehmen wenn ich die bessere Babymilch eh da hab#kratz

Als ich die HA Milch gegen normale getauscht hatte (weil er dann ja eh was fremdes aß#augen) gab es mehr Probleme als mit HA.

VG Nana

http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Ernaehrung/s_2353.html

Beitrag von lissi83 06.04.10 - 22:59 Uhr

Hi!

Ich nehme an, dein Kind hat ein erhöhtes Allergierisiko, da du HA Milch gibst...! Dann solltest du noch etwas länger mit Vollmilch warten! Warum rührst du den Abendbrei nicht mit der HA Milch an?

Viele sagen, dass man sich mit Einführung der Beikost, HA Milch eigentlich sparen kann, aber mein Arzt hat mir das noch mal anders gesagt. Man fängt mit allergenarmen Lebensmitteln an -dazu gehört Kuhmilch nicht- und bleibt weiterhin bei HA Milch, da diese weiterhin geeigneter ist! Hat das Kind schon mehrere verschiedene Lebensmittel kennengelernt und zumindest keine akute Reaktion gezeigt, kann man langsam andere Milch nehmen! Kuhmilch dann aber erst nach dem ersten LJ. Vorher kann man schon mal Kuhmilchprodukte versuchen aber erst ab 10 LM. Kommt natürlich auch drauf an, wieviel höher das Allergierisiko ist!

lg