elterngeld elternteil 1 und elternteil 2????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von judithsche 06.04.10 - 21:04 Uhr

halli hallo,

ich habe mal ne frage zum elterngeldantrag. füllt ihr beide elternteile aus?
also ich nehme allein die elternzeit und mein partner geht weiter normal arbeiten.
muss man das dann einfach unausgefüllt lassen?
wie macht ihr das denn?

kann man den antrag erst nach der geburt abgeben oder schon vorher und reicht den rest dann nach?

vielen dank im voraus für eure antworten.

liebe grüße
jud

Beitrag von superschatz 06.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

ich habe beides ausgefüllt, weil Mann wenigstens seine 2 Monate reservieren wollte, wenn er sie spontan doch genommen hätte. Nachträglich hätte er sonst keinen Anspruch mehr darauf gehabt.

Ich habe den Antrag damals online ausgefüllt, aber erst nach der Geburt. Dann ist das nicht so ein Aufwand wegen Geburtsdatum usw. und habe die Geburtsurkunde dann eingeschickt. Klappte wunderbar.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von susannea 06.04.10 - 23:14 Uhr

Du kansnt den Antrag natürlich erst nach der Geburt abgeben, denn sonst stimmen ja die Zeiten usw. gar nicht.

Persönliche Daten sind von beiden Elternteilen auszufüllen, der Rest nur bei Bedarf!

Beitrag von 19jasmin80 07.04.10 - 09:53 Uhr

Hi Jud

Ich gebe nur meine Daten an, außer mein Mann entscheidet sich bis zur Geburt noch für die 2 Partnermonate, dann wird er auch angegeben.

Gruß

Beitrag von susannea 07.04.10 - 09:57 Uhr

Dann kriegst du kein Geld. Steht extra drin, dass beide angegeben werden müssen, da du die Zustimmung von deinem Mann brauchst mehr als zwei Monate nehmen zu dürfen und er darauf verzichtet!

Beitrag von 19jasmin80 07.04.10 - 10:01 Uhr

Hab letzte Woche mit der Elterngeldstelle gesprochen, die mir die Aussage gaben, dass sie seine Daten nur brauchen wenn er die Partnermonate nimmt.
Na werd ich nochmal nachhaken müssen...

Beitrag von susannea 07.04.10 - 10:24 Uhr

Ja die restlichen Daten schon, aber er muss es unterschreiben und seinen Namen usw. eintragen ;)

Das ist ja auch kein Problem und ist doch schnell gemacht ;)

Einkommen usw. interessiert dann eben nicht.