Nachbarn................

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 06.04.10 - 21:07 Uhr

GRRRRRRRRRRR ich koennt dem da unten mal wieder an die Gurgel springen. ok zugegeben ich weiss nicht was ihn quält aber es scheint ne ganze menge zu sein.
Gerade eben wieder demoliert er seine Wohnung und man hoert ihn verzweifelt Nein... Nein... Warum rufen. Er hat meinen kleinen aufgeweckt!
Das geht jetzt schon seit Weihnachten so... mal fängt er abends an, dann morgens um 4, dann mal um Mitternacht.
So langsam krieg ich echt die Krise... jedesmal sitz ich senkrecht im Bett :(
Ich trau mich da auch nicht hingehen.. nachher ist er wirklich ein seelenkranker Mensch der mit dem Messer an der Tür hockt und wartet bis jemand was von ihm will :( (mein Freund hatte schon mal ein Messer im Rücken, nicht von dem Kerl da unten, aber dennoch bin ich noch vorsichtiger geworden)

Beitrag von canadia.und.baby. 06.04.10 - 21:12 Uhr

Polizei rufen??

Beitrag von schwilis1 06.04.10 - 21:15 Uhr

noch hoffen wir dass er wirklich seelisch krank ist (ohne messer jetzt) und einfach nur leidet und es schwer hat im leben...

Beitrag von doreensch 06.04.10 - 23:05 Uhr

Dann ruf doch den psychiatrischen Notdienst DAMIT ihm geholfen wird dem armen Mann

was die Polizei übrigens auch tun würde

Beitrag von 96kati 06.04.10 - 21:13 Uhr

Wie wäre es mit einer neuen Wohnung?

Beitrag von schwilis1 06.04.10 - 21:14 Uhr

na Gott sei dank liegen Wohnungen auf der Straße :)
Glaub mir wäre es soooo einfach wär ich schon längst ausgezogen....

Beitrag von 96kati 06.04.10 - 21:15 Uhr

Dein Nachbar scheint mir offenbar eine Dauer-Klatsche zu haben, also bleibt euch auf lange Sicht wohl nur der Umzug!

Beitrag von schwilis1 06.04.10 - 21:33 Uhr

ja wenn wir uns ein wenig mehr leisten koennen werden wir umziehen...also dann doch die Leutchen mit der hab mich lieb jacke...

Beitrag von liesschen_1980 06.04.10 - 21:15 Uhr

Eine ehemalige Freundin von mir hat auch mal ein Messer ohne Vorwarnung in die Brust gekriegt. Das war sehr schlimm... daher kann ich da deine Ängste doch verstehen.
Siehst Du den Nachbarn tagsüber mal?
Das hört sich an, als hätte er wirklich arge Probleme...
Ansonsten -gerade wenns mitten in der Nacht ist- Polizei rufen??

Beitrag von 96kati 06.04.10 - 21:17 Uhr

Hm, wo lebt ihr denn alle? #kratz

Ich hatte bislang weder ein Messer in irgendeinem Körperteil von mir stecken, noch kenne ich jemanden, dem das passiert ist....

Beitrag von marion0689 06.04.10 - 21:18 Uhr

Hallo!!

Jaja...die lieben Nachbarn... würde an deiner Stelle aber auch mal die Polizei rufen. Nicht, dass er wirklich eine psychische Störung hat.

Achja...ich habe auch ne tolle Nachbarin. Sie fährt LKW, ist also Gott sei Dank die ganze Woche nicht da, aber wenn sie mal da ist... da werden Möbel geschoben, Musik gehört, Parties gefeiert...und das zu den unmöglichsten Zeiten.

Am Ostermontag hat sie um 6.30 Nägel in die Wand gehämmert #augen damit natürlich meinen Kleinen geweckt und der war dann erstmal total knatschig.

Also dann mal...

Viel Kraft und Durchhaltevermögen ;)

Liebe Grüße!!