was macht ihr so mit euren kleinen den ganzen tag?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reddevil3003 06.04.10 - 21:26 Uhr

hallo zusammen.

ich wollte euch mal so fragen was ihr so den ganzen tag mit euren kleinen so macht, wenn nicht gerade haushalt anliegt.
wenn schlechtes wetter ist oder wenn gutes wetter ist...
geht ihr viel spazieren oder in irgendwelche gruppen?

wir gehen montags für 2h in die krabbelgruppe und freitag nachmittags babyschwimmen.

aber ich brauch nochmal ein paar andere inspirationen.

hoffe ihr teilt mir das mal mit.
danke:-D

Beitrag von engel7.3 06.04.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

ich gehe seit letzter Woche wieder arbeiten und mein Freund passt morgens auf unseren Kurzen auf. Die 2 gehen dann meist auf den Spielplatz oder in den Garten.

Bis letze Woche, bin ich 2x vormittags je 2 STd. Krabbelgruppe, 1x Nachmittags 1,5 Std. Krabbelgruppe, oft mit Freunden getroffen die auch Kiddis haben, bummeln in der City, Babyschwimmen haben wir bis Jan. gemacht, etc.....

Also seit 4-5 WOchen sind wir meist draußen, vorher wurde viel gespielt, gesungen und Musik gehört....

Lg

Beitrag von la1973 06.04.10 - 21:36 Uhr

Wir gehen jeden Tag vormittags und nachmittags spazieren. Wenn es jetzt grad ganz fies regnet, dann nur kurz - aber raus gehen wir immer.
Mittwochs ist Krabbelgruppe für 2 h. Ansonsten treffe ich mich privat mit 2 anderen Mamis, die Kinder im selben Alter haben.
Babyschwimmen ist bei uns schon vorbei.
Wenn wir jetzt dann endlich nen Anhänger gekauft haben, werde ich viel mit dem Rad unterwegs sein.
Ansonsten rollt sich Lucy jetzt von Rücken auf Bauch auf Rücken auf Bauch auf Rücken auf Bauch...... sie ist momentan gut mit sich selber beschäftigt.
Wir lassen oft CD laufen - Karneval der Tiere und ich tanz dann mit ihr dazu oder mach halt der Musik entsprechend Bewegungen dazu.
Fingerspiele, Hoppe-Reiter, das Mobile anschauen (und angrapschen - irgendwann reißt sie es ab!), etc.

Beitrag von majasophia 06.04.10 - 21:38 Uhr

also wir gehen 2x pro tag spazieren, gleich morgens zwischen 9 und 10uhr eine stunde und nachmittags nochmal so zwischen 13 und 14uhr auch ne stunde

dazwischen machen wir den haushalt, oft treffen wir uns mit anderen mamas zum spazieren, kaffee, 1mal im monat auch zum frühstück; auch abends oder nachmittags kriegen wir oft noch besuch von freunden/anderen hausbewohnern oder von meinen geschiwstern, die alle in der nähe wohnen

einmal pro woche gehen wir noch in ne krabbelgruppe

dann machen wir morgens nach dem aufstehen rückbildung zusammen

um 16 bzw. manchmal auch erst 17uhr kommt mein mann und dann ist papa-zeit angesagt; ich koche dann was und dann ist der tag ja quasi schon vorbei

oft gehen wir auch was einkaufen, bei schlechtem wetter auch mal in breuningerland

zwischendurch spiele ich viel mit ihr!

ja langweilig ist mir eigentlich nie, im gegenteil, hab eher zu wenig zeit und vernachlässige ab und zu den haushalt #schwitz

wir genießen einfach die zeit zusammen#verliebt

lg

Beitrag von haruka80 06.04.10 - 22:16 Uhr

Also wir haben immer viel zu tun. Bis vor 2 Wochen hatten wir noch 2x die Woche vormittags KG, Montags und Mittwochs, Dienstags hab ich mich morgens zur Pampersgymnastik mit anderen getroffen (bietet ein Sportverein an, total süß, halt Krabbelgruppe mit Turnelementen wie durch Tunnel krabbeln und sowas), Mittwochnachmittags ist Krabbelgruppe mit den Mamis vom GVK, Donnerstags nach Lust und Laune zum Elterntreff frühstücken und Freitags zu meinen Eltern.
JEtzt ist MOntags frei und Mittwochs treff ich mich mit meiner Nachbarin zum frühstücken (Tochter ist n halbes Jahr jünger als mein Sohn).
Nachmittags haben wir immer frei bis auf MIttwochs, da sind wir entweder draußen oder genießen es zu Hause zu spielen.
Im Moment ist er mal wieder krank und wir müssen wg der Ansteckungsgefahr noch mindestens ne Woche nur daheim bleiben, mal schauen wie das wird...

L.G.

Haruka