Wer hat das auch von euch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessipoe 06.04.10 - 21:38 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Es gehört zwar irgendwie hier nicht rein, aber ich glaube das ich in diesem Forum eher Mamis finde die das gleiche Problem haben.
Seit der Schwangerschaft habe ich nämlich starke Prübleme wenn ich meine Tage bekomme.
Früher war es so, das ich gaaaanz leichte Unterleibschmerzen hatte wenn meine Tage durch gekommen sind. Da konnte ich schon immer sagen "So, in den nächsten 2 Stunden ist es da."
Aber nun... das wird jeden Monat schlimmer.
Im Oktober ist Louis per KS zur Welt gekommen.
Gestern habe ich meine Tage wieder bekommen. Ich hab seit dem sooo Unterleibschmerzen und Rückenschmerzen. Gestern auch noch sehr starke Kopfschmerzen. (Und wir hatten Taufe. Ich hab mich aber zusammen gerissen und den Tag sehr genossen. Es war total schön!)
Die Kopfschmerzen sind jetzt weg (durch Tabletten). Aber Unterleib und Rückenschmerzen sind noch da.
Wer hat das auch von euch? Und ist das normal? Was kann ich denn dagegen noch machen außer Tabletten? Ich hab schon den ganzen Tag ein Kirschkernkissen dabei. Aber es bringt nicht viel.
Ach ja, ich nehme die Pille wieder die ich vor der SS auch genommen habe.

Freu mich auf eure Antworten und evtl. Tipps.

LG
Jessi

Beitrag von majasophia 06.04.10 - 21:41 Uhr

ich hab auch im oktober entbunden und nehme seither die cerazette wegen dem stillen (hab zwar vor einer woche abgestillt, aber nehme sie jetzt weiter)

ich vertrag sie total gut und krieg überhaupt keine tage mehr! selten mal schmierblutungen, aber ohne schmerzen!

denke du solltest vielleicht deine pille wechseln und das problem mit deinem fa besprechen!

hatte vor meiner ss mit meiner alten pille auch immer voll kopf- und unterleibsschmerzen, obwohl ich sie 8jahre genommen und super vertragen hab, hat das im letzten jahr angefangen

lg und gute besserung

Beitrag von melany19 06.04.10 - 23:31 Uhr

Hallo,

ich habe auch seit der SS Probleme mit meiner Mens, das hat aber auch erst später angefangen. Ich habe 6 Wochen nach der Entbindung bereits meine Tage wieder bekommen, dann die Cerazette genommen bis ich abgestillt habe. Solange war auch alles in Ordnung. Seit dem ich wieder auf mein altes Verhütungsmittel umgestiegen bin (Nuvaring), das ich vor der SS immer sehr gut vertragen habe, habe ich auch solche Schwierigkeiten. Es fängt meist mit Unterleibsschmerzen an bis hin zu Rücken- und starken Kopfschmerzen. Ich behelfe mir an diesen Tagen mit Tabletten, werde das aber auch beim nächsten Frauenarzttermin ansprechen.
Es soll aber laut meiner Hebamme Tabletten von Ratiopharm geben, die extra für solche Mens-Schmerzen sind.
Ich kann dir also leider nur einen Erfahrungsbericht und keine Abhilfe schreiben...

LG Melanie