Läusemittel - Erfahrungsberichte gesucht für Elterninfo

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von woelkchen2117 06.04.10 - 22:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bei uns im Kindergarten haben wir ein immer wiederkehrende Läuseproblem. :-[
Meine beiden Töchter waren betroffen, mein Patenkind, Nichte und ich hab sie natürlich auch abgekriegt.
So, langer Rede kurzer Sinn.

Wir wollen Ende April einen Informationsabend zu diesem Thema halten und ich bin noch auf der Suche nach Erfahrungsberichten der einzelnen Läusemittel.
Meine Fragen:
* Welche Mittel habt ihr schon probiert?
* Ward ihr damit zufrieden? (Geruch und Anwendung)
* Wie teuer, bzw. wurde es vom Arzt verschrieben?

Meine bereits getesteten Mittel waren:

Goldgeist: #contra, stinkt bestialisch, Läuse resistent (Waren am nächsten Tag noch lebende da). Wurde verschrieben.

EtoPril: #pro, geruchlos, leicht auf zu tragen, Läuse alle weg. Wurde verschrieben.

Nyda Sensitiv: #pro, geruchlos, leicht auf zu tragen, Läuse alle weg. Wurde verschrieben.


So, nun seid ihr dran ...
Schon mal vielen, vielen Dank für eure Bemühungen.

Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von sissy1981 07.04.10 - 07:58 Uhr

Wir bekamen bisher immer Mosquito verschrieben und waren auch immer sehr zufrieden. Es riecht gut, die Anwendung war annehmbar (soweit man das halt bei ner Anti-Läuse-Prozedur behaupten kann) und die Läuse waren immer anstandslos weg.

Dazu haben wir immer zur Vorbeugung/Nachsorge Repelice-Schaum bekommen - den kann ich ebenfalls nur empfehlen.

Beitrag von griszu 07.04.10 - 08:32 Uhr

Guten Morgen,

unsere "getesteten" Mittel:

Infectopedicul: stinkt fürchterlich, die Kinder haben gezickt, hat aber geholfen. Es wurde verschrieben.

EtoPril: geruchslos, kein zicken, hat super geholfen. Wurde auch verschrieben.


LG
griszu

Beitrag von biene301971 07.04.10 - 09:50 Uhr

Hallo

Meine Erfahrung

Goldgeist Forte #contra geht gar nicht Stinkt fürchterlich und irkt nicht.

Jacutin Pedikul #prosuper geruchslos , Haare lassen sich gut durchkämmen und es wirkt beim erstenmal.

lg

Claudia

Beitrag von luccielein 07.04.10 - 12:47 Uhr

Als meine Tochter mit Läusen heim kam, habe ich das ganze Set von Mosquito gekauft hat nix geholfen und war teuer also voll #contra

Habe dann das Jacutin Pedikul im Inet gekauft war auch nich billig, lies sich super auf die Haare verteilen, kurze Einwirkzeit, leichtes auskämmen mit Nissenkamm und zum Schluß alles TOD was auf dem Kopf war. Bereits beim auskämmen kamen sichtbar alle erwachsenen Läuse raus. Also dazu sage ich #pro und ich würde es echt weiter empfehlen....aja ist auch geruchlos :-)