PKV und Beihilfe

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maike_b 06.04.10 - 22:54 Uhr

Hi,

wie läuft das denn bei euch mit der Erstattung der Kosten? ;-)#kratz
Würde mich gerne über Antragstellung, Kostenübernahmen usw. austauschen! Ich selbst bin 50 % Beihilfe und 50% privatversichert und alleiniger Verursacher.

Freue mich auf Erfahrungsaustausch
Grüßle Maike

Beitrag von katici 07.04.10 - 00:31 Uhr

was willst du wissen?
wir haben die kostenvoranschläge an die beihilfe und kasse geschickt, zusammen mit nem spermiogramm und meinem befund und keine zwei wochen später war die genehmigung da.
jetzt kommen wir zu versuch drei und haben bisher alles bezahlt bekommen.
die beihilfe hat vier versuche genehmigt, die kasse drei.
allerdings werden wir, wenn der dritte versuch nicht klappt einen antrag auf weitere übernahme stellen,der bei der chance von über 15% genehmigt werden sollte.
lg
katici

Beitrag von maike_b 07.04.10 - 10:31 Uhr

Bei mir war das genauso, Beihilfe 4 Versuche, KK 3.
Wir werden nun einen Antrag bei der PKV für weitere Kostenübernahme stellen. Bin mal gespannt, ob das kompliziert wird.
LG Maike

Beitrag von katici 07.04.10 - 11:15 Uhr

naja, wenn der arzt dir bescheinigt, dass die chancen höher als 15% sind. ich würde noch dazu schreiben, dass du dich gern noch von einem unabhängigen gutachter ihrerseits untersuchen lassen kannst. das ist ihnen bestimmt zu teuer. letztenendes wissen sie ja, dass sie zahlen müssen. und wenn sie merken,dass du das auch weißt, werden sie es nicht darauf anlegen noch geld für n gutachter auszugeben.
wo bist du denn versichert?
stellst auch noch n antrag bei der beihilfe? in welchem bundesland lebst du?

lass mich wissen, wie es ausgegangen ist...
lg
katici
ps.: geht ihr jetzt nach wels?