noch ältere werdende....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fliegenpilzz 07.04.10 - 06:44 Uhr

....Mamas hier ?
Werde ja bald 40#schwitz

Gibt es noch mehr hier davon ????;-)

Ich werde ja als Risikoschwangere eingestuft.

Welche untersuchungen wurden bei euch alle gemacht ?

Mein FA meint das wir das nächstesmal besprechen, in aber sooo neugierig ....

LG MAria

Beitrag von annabarbara 07.04.10 - 06:52 Uhr

hallooooo

ich bin zwar selber "erst" 32einhalb, kenne aber ein paar Frauen, die mit 40 und sogar drüber ein gesundes Baby zur Welt gebracht haben.

Die Medizin ist heute doch so fortgeschritten und wenn Du ein gesunder Mensch bist, kommt sicher alles gut!

Im übrigen hatte eine Kollegin, mit 23 ihr erstes Kind erhalten, massive Probleme gehabt.

Viel Glück#klee

AnnaBarbara

Beitrag von fliegenpilzz 07.04.10 - 06:55 Uhr

Dank Dir :-)

Na dann mal sehen. Passieren kann immer was.


So ich muß nun los zur Arbeit !Um halb 8 gehts los:-)

Muß ja nun nicht mehr so früh:-p

normal von 7 bis halb 4 aaaber weil es oft so ist das die Aufträge erst nach 7 bis halb 8 da sind langt es wenn ich halb 8 komme :-)

toll gelle :-)


So tschüüüüssssiiiiii !!!!!!!!

Beitrag von annabarbara 07.04.10 - 06:58 Uhr

ja,toll ;-)

hey, mein mann ist im übrigen 45 jahre alt. komisch, bei ihm sagt fast niemand etwas wegen seinem alter :-p

tschüssiiiiiiiiii

Beitrag von xxtina39xx 07.04.10 - 07:20 Uhr

hallo bin auch 39:-p
und hoffe das es diesmal klappt bin 2 tage drüber.
meine kids sind schon 17 und 13.

Beitrag von sandra.weidmann 07.04.10 - 09:01 Uhr

Hallo Maria,

ich werde dieses Jahr 39 und bin zum zweiten Mal schwanger.

Bisher sind nur die normalen Untersuchungen geplant. Am Freitag werde ich aber ein Ersttrimester-Screening machen zur Nackenfaltenmessung und den Bluttest dazu. In der ersten SS habe ich nur die normale Nackenfaltenmessung machen lassen. Da wusste ich allerdings auch nicht von der Möglichkeit des Screenings. Wollte es zwar diesmal eigentlich auch nicht machen, doch mein FA meinte, dass es besser wäre. Er überließ die Entscheidung zwar mir, doch ich werde es nun doch machen lassen.

Ansonsten die regulären Vorsorge- und US-Untersuchungen.

Ich bin auch regelmäßig beim Diabetologen, weil ich SS-Diabetes habe. Das hatte ich auch schon in der ersten SS, da war ich 32 Jahre alt. Doch ich denke, das hängt nicht mit dem Alter zusammen.

Ich fühle mich gut und denke positiv. :-) Das wird schon alles klappen!!

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG Sandra

Beitrag von sonnelieb08 07.04.10 - 11:49 Uhr

Hallo, ich bin vor kurzem 40 geworden und bin heute bei 11+3. Freue mich riesig. Ist mein 4 Kind. 2Kinder habe ich aus der erste Ehe 20 und 19 Jahre alt und mein drittes
( mit 38 Jahre) aus jetzige Partnerschaft und freuen uns auf das 4es Kind. Ich bin auch als Risikoschwangere eingestuft. Wir haben schon mit meiner FA besprochen wie wir weiter vorgehen. Nächste Woche wird sie bei mir Nackenmessung durchführen, wenn da etwas nicht in Ordnung ist wird Sie mich weiter überweisen. Dann wollte Sie das Herz richtig durchchecken und Sie macht auch jedes mal auch US. Sie hat auch beim meinem letztem Kind gemacht. Ansonsten ist ganz normale Untersuchungen. Und Sie wird auch andere Blut Test machen.

lg lilli

Beitrag von doreenscheffler 07.04.10 - 16:16 Uhr

Hallo, bin 37 Jahre und habe einen 10 jährigen Sohn.
Die Sache mit dem Alter sehe ich entspannter, wenn Du körperlich fit bist, gibt es doch kein wirkliches Problem. Ich lasse die Nackemfaltenmessung machen und dabei belasse ich es. Alles wird gut ;=)