diverse Outlookfragen

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von tosse10 07.04.10 - 07:58 Uhr

Hallo,

1) wenn ich bei Outlook auf "Senden/Empfangen" klicke, wenn ich z.B. bei web.de was vom Unbekannt in den Bekannt Ordner verschoben habe, dann kommt immer die Kennwortabfrage "Geben sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein". Unten gibt es dann noch mal die Möglichkeit "Das Kennwort in der Kennwortliste speichern".
Egal ob ich auf nur OK klicke oder ob ich das Häckchen bei der Kennwortspeicherung macht, es passiert nichts. Nur das Feld verschwindet für Sekundenbruchteile und poppt dann wieder auf. Meine Mails werden nicht abgerufen.
Habe schon den Outlook beendet und den Rechner neu gestartet. Das einzige was hilft, ist sich bei Web einzuwählen während Outlook geöffnet ist. Danach funktioniert es wieder. Ist aber sehr lästig!

2) Des weiteren habe ich immer wieder Probleme beim versenden von Mails mit Anhängen. Kleine (ein paar KB) funktionieren meist problemlos, aber wenn ich mal was mit 1-2 MB (richtige Einheit?) oder mehr verschicken möchte, dann gibt es Probleme.

3) Mein Mann findet Outlook (wenn man es denn im Griff hat) super. Er würde jetzt gerne sein E-Mail-Konto gerne auch hier mit Outlook verwalten. Wie funktioniert das mit einer weiteren Adresse? Und wie kann man das dann im Posteingang trennen? Wie würde das mit der versenden funktionieren, damit dann auch die richtige Absenderadresse vorgegeben ist?

LG

Beitrag von giggs1434 07.04.10 - 08:22 Uhr

Hallo Jungs.
Letzten Monat hatte ich eine Tour nach Europa, und ich bekam meine checkin von [url]http://www.checkmein.eu/[/url], der Service ist wirklich gut. Früher habe ich viele Probleme wie steht für lange Zeit in Warteschlangen und nicht immer meinen bevorzugten Sitz konfrontiert.

Beitrag von tosse10 07.04.10 - 08:39 Uhr

Hallo,

ich glaube du hast dich im Thread verirrt???

LG

Beitrag von ja-frager 07.04.10 - 12:23 Uhr

1) bei web.de muss man wohl eingeloggt sein, bevor man abrufen kann. da versuch einfach mal in den konteneinstellungen von outlook ein paar häkchen zu setzen oder wegzulassen

pfad: extras - email-konten - vorhandene konten bearbeiten - dein konto anklicken und einfach mal ausprobieren.

andere möglichkeit, einfach mal "einstellungen web.de outlook" googlen, vielleicht gibts irgendwo eine anleitung zum einrichten des kontos, da kannst prüfen, ob du irgendwo was falsch gemacht hast.

2) die anbieter von emailaccounts haben unterschiedliche datenmengen, die sie "durchlassen". entweder suchst dir einen anbieter mit mehr datenmenge pro email, oder verkleinerst deine emailanhänge. kostenlos geht das mit dem tool powertoys for windows, da kann man aus dem explorer heraus bilder verkleinern, falls du nur fotos verschickst oder ich benutze fileminimizer5.0, der fragt beim versenden von emails, ob er die dateien verkleinern soll und das funzt sogar bei ppt-dateien ohne sichtbaren datenverlust.

3) das einrichten mehrerer emailadressen ist leicht. pfad wie oben, nur eben "neues konto einrichten". um getrennte ordner zu erstellen, kannst du zunächst ganz leicht in der ordnerstruktur mit rechter maustaste neue ordner anlegen. dann musst du outlook "sagen", es soll emails an xy in diesen ordner stecken, die anderen in jenen.

pfad: extras - regeln und benachrichtigungen - neue regel anklicken - regel ohne vorlage - dann befehle auswählen... eigtl. erklärt sich der rest von selbst

ansonsten einfach nochmal anfragen!

Beitrag von .morpheus. 07.04.10 - 13:16 Uhr

... von mir nur einen Kommentar zu Punkt1, der Rest ist ja mehr oder weniger schon beantwortet.

Wenn Du ein kostenloses web.de-Postfach besitzt, ist die Anzahl der Zugriffe per POP3 (also über Outlook) auf 1 x pro 15 Minuten beschränkt. D.h. Rechner anschalten, Outlook starten, Senden/Empfangen drücken - Mails werden abgeholt. Gleich nochmal gedrückt, Passwortdialog erscheint (=>Abbrechen). 15 Minuten warten - Mails werden wieder abgeholt ....

Siehe auch: http://hilfe.freemail.web.de/freemail/e-mail/pop3

Viel Erfolg,
.Morpheus.

Beitrag von tosse10 07.04.10 - 17:53 Uhr

Super, dann werd ich mir das heute abend mal in Ruhe zurechtfummeln. Ich denke damit komme ich zurecht.

Lieben Dank für den Hinweis mit den 15 Minuten. Dann ruft er ja eh automatisch ab. Also streich ich den Button senden/empfangen einfach aus meinem Blickfeld #cool

Lieben Dank!!!!