Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jersy1983 07.04.10 - 08:06 Uhr

Guten Morgen

Wenn unser Wurm ein Junge wird, wollen wir ihn Lian nennen. Jetzt ist in unserem Dorf ein Mädchen auf die Welt gekommen das Lian Marie heisst. Aber Lian ist doch ein Jungenname? Ich bin kein Fan von 2. Namen. Brauch ich jetzt aber für den einen? Und wenn, was passt da dazu? Wo sehe ich, ob der Name für beides geht? Denn wenn, muss man ja einen zweiten Namen nehmen. Der kleine meiner Schwester heisst Kai. Weil das aber auch als Mädchenname geht musster sie ihn Kai Luca nennen.

#danke für eure Hilfe

Beitrag von maja0009 07.04.10 - 08:10 Uhr

Guten morgen,

hab dir mal eben nen Link rausgesucht, ist tatsächlich männlich als auch weiblich ;-)

http://www.baby-vornamen.de/Jungen/L/Li/Lian/

Hier kannst du mal die Kommentare durchstöbern, viele meinen sie hätten sich aussuchen können ob Zweitname oder nicht.

#herzlich Maja

Beitrag von aerlinn 07.04.10 - 08:11 Uhr

Hi,

da der Name ja schon eindeutig auch für ein Mädchen vergeben worden ist, wirst du einen Zweitnamen brauchen, der das Geschlecht eindeutig erkennen lässt. Wie wäre es mit einem stummen Zweitnamen von einem Verwandten, oder sogar vom Papa? Mein Sohn bekommt den Namen seines Vaters als Zweitnamen...

Gruß, Aerlinn

Beitrag von -marina- 07.04.10 - 12:30 Uhr

Hallo!!

Ich kenne einen kleinen Lian Alexander :-)

LG